Realme Pad ab 170€ – erstes Tablet des Herstellers 10,4″, Helio G80, 7100mAh, Android 11

- - von
Zum Angebot

Auch den Tablet Markt möchte Realme nun erobern, nachdem sie kürzlich auch eine Smartwatch veröffentlicht hatten. Bei den günstigen Smartphones konnten sie schon punkten. Klappt das auch bei dem neuen Tablet?

+4
Realme Pad Front- und Rückseite

Die 4/64GB Version bekommt ihr aktuell im Angebot für 170,10€ auf Ebay.de

Technische Daten 10,4" • IPS • 2000x1200 Pixel • Helio G80 • 7100mAh • Android 11
ebay.de Ebay.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus europa
ab 170,10€ Gutschein erforderlich
amazon.de Amazon.de
Buy.realme.com 3-7 Tage Lieferzeit Versand aus europa

Realme wagt sich in neue Bereiche vor und veröffentlich just ihr erstes Android Tablet. Das simpel genannte Realme Pad nutzt ein 10,4″ großes IPS Display, wird von einem Mediatek Helio G80 angetrieben und verfügt über 4/64GB Speicherausstattung sowie einen 7100mAh großen Akku zu einem Preis von ab 170,10€ auf Ebay.de.

Realme Pad unterschiedliche Farben

Technische Daten des Realme Pad

 Realme Pad
Display10,4″, 2000×1200 Pixel, IPS, 60Hz
ProzessorMedtiatek Helio G80, Octa-Core 2,0GHz, 12nm, Mali-G52
RAM3/4/6 GB RAM, LPDDR4X
Speicher
32/64/128 GB, eMMC, erweiterbar auf max. 1TB
Kamera8 MP Weitwinkel Frontkamera, 8MP Hauptkamera
FeaturesLTE 4G, Dual-Band WLAN, Bluetooth 5.0, 3,5mm Klinke, USB Typ-C
Besonderheiten 4 Lautsprecher, Dolby Atmos Unterstützung
Akku7100, 18 Watt Schnellladen
Dicke & Gewicht6,9mm Dicke, 440g 
BetriebssystemAndroid 11

Aluminium Gehäuse und Tablet Optik

Wie man es von anderen Herstellern schon gewohnt ist, wird auch das Realme Pad in ein schickes Aluminiumkleidchen gehüllt. Das Gewicht liegt dann bei recht angenehmen 440g. Die Abmessungen liegen aktuell nicht vor, aber die Dicke wird immerhin mit schlanken 6,9mm angegeben. 

Realme Pad Features

Optisch hält sich das Realme Pad an das was man so vom Tablet Markt her schon kennt. Die Front ist mit einem 10,4 Zoll großen und 2000×1200 Pixel aufgelösten Display versehen. Die Displayränder bleiben halbwegs schmal. Im oberen Rand mittig platziert findet man die 8 Megapixel Ultraweitwinkel Kamera vor. Rückseitig wurde ebenso eine 8 MP Hauptkamera verbaut.

Vermutlich dem günstigen Preis geschuldet muss man hier aber auf eine höhere Bildwiederholfrequenz beim Display verzichten. Entsprechend bleibt es bei einer standardisierten 60 Hz Darstellung.

Durchschnittliche Performance

Angetrieben wird das Tablet durch einen MediaTek G80 Octa-Core mit 2,0 GHz Taktung. Gefertigt wurde dieser SOC noch in 12nm gefertigt und wurde im Jahre 2020 veröffentlicht.  Die Leistung liegt bei ~223.000 Antutu Punkte und ordnet sich somit in der unteren Mittelkasse ein.

Realme Pad Mediatek Helio G80

Für den normalen Alltag mit Social Media, Youtube oder Streaminganbieter ist das mehr als genügend Leistung. Für das ein oder andere Spiel reicht das ebenfalls.  Nur auf die höchsten grafischen Details muss man hier verzichten.

Beim Kauf liegen wohl unterschiedlichste Versionen vor: 3/4/6GB RAM (LPDDR4X) sowie 32/64/128GB Speicherplatz (eMMc). Hier muss man beim Kauf genauer drauf achten was im Warenkorb landet. Ob alle beworbenen Versionen tatsächlich im Verkauf landen, ist noch eine andere Sache.

Günstiger Preis inkl. LTE

Die Konnektivität stellt im Grunde nichts besonders dar. So erhält man einen USB-Typ-C Port, 3,5mm Klinke, erweiterbaren Speicherplatz, Bluetooth 5.0, Dual-Band WLAN 2,4 & 5GHz. Die Besonderheit, gerade in Hinblick des günstigen Einstiegspreises, ist die vorhandene LTE Konnektivität, mit allen für uns wichtigen Frequenzen.

Realme Pad 4G Anbindung

Allerdings ist mir momentan noch nicht ganz klar ob jede Version über LTE verfügt oder es eine spezielle 4G Version gibt. Das lässt sich aus den Produktbildern und den Beschreibungen momentan noch nicht herauslesen.

Dicker 7100mAh Akku & Android 11

Wie gewohnt bei einem Android Tablet kommt natürlich auch Android zum Einsatz. Die Android 12 Geräte sind noch sehr rar gesät, entsprechend findet man hier auch „nur“ Android 11 vor. Ob es ein großes Update auf die neue 12er Version geben wird, bleibt offen.

Einige, kleinere Anpassungen hat man vorgenommen. Ansonsten bleibt man mit der Oberfläche nahe an Stock Android dran.

Realme Pad Google System

Eine Frage bleibt ohne Test hier aber offen: wird auch das DRM Widewine L1 Level erreicht, um Streaming Anbieter wie Amazon Prime Video oder Netflix und Disney+ in Full-HD zu schauen?

Der große 7100mAh Akku soll für einige Stunden Laufzeit genügen und kann mit 18 Watt beladen werden. Auf den Begriff „Schnellladen“ verzichte ich hier bewusst. Bei der Kapazität dauert es eben auch ein paar Stunden bis der Akku wieder gefüllt ist.

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Für den Angebotspreis zur Veröffentlichung von 199€ mit Lieferung aus Deutschland klingt das Android Tablet von Realme nach einem fairen Angebot. Gerade dann wenn auch tatsächlich die LTE Funktion integriert ist. Die Performance wird passen, die Akkulaufzeit sicher ebenso. Was das Streamen von Medien angeht muss erst ein Test zeigen, ob hier auch Full-HD bei Amazon Prime Video und Co. bereitsteht. 

In eigener Sache

Bei einem Kauf über einen der Links auf dieser Seite, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unser Testurteil.
Ronny

Mittlerweile schreibe ich nun schon über 8 Jahre für NerdsHeaven.de und bin somit auch für den überwiegenden Großteil der Inhalte verantwortlich und bin das Gesicht auf unserem gleichnamigen YouTube Kanal. Nebenbei beantworte ich eure Fragen, kommentiere auf YouTube, Instagram, Twitch, Twitter, Facebook, TikTok und was weiß ich wo noch so ^^ Gaming und Metal sind mein Leben 🙂 & Sport!

Kommentare (2)
  • Claudia

    13.12.2021, 19:03

    Ich habe mir das Teil gekauft. Es verfügt über Widevine L1 und Netflix als auch Amazon laufen in FHD. Die Lautsprecher sind gut und auch das Display ist in Ordnung. Fürs surfen und Videos schauen ist es meiner Meinung nach gut geeignet. Für aufwändigere Aufgaben und Multitasking eher nicht.

  • Ronny

    14.12.2021, 08:19

    @Claudia: Ich habe mir das Teil gekauft. Es verfügt über Widevine L1 und Netflix als auch Amazon laufen in FHD. Die Lautsprecher sind gut und auch das Display ist in Ordnung. Fürs surfen und Videos schauen ist es meiner Meinung nach gut geeignet. Für aufwändigere Aufgaben und Multitasking eher nicht.

    Danke für deine kurze Zusammenfassung 🙂

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Realme Pad ab 170€ – erstes Tablet des Herstellers (10,4″, Helio G80, 7100mAh, Android 11)
Gutschein erforderlich