Soundcore Motion X500 Testbericht – ab 110€ – der edle Lautsprecher mit kleinen Features 40W, IPX 7, LDAC Codec, 9-Band EQ

- - von
Zum Angebot

Soundcore baut sein Portfolio an Lautsprechern stetig aus und hat jetzt den Motion X500 an den Start gebracht. Mit einem doch eher etwas zurückhaltendem Aussehen will der kompakte Motion X500 mit seinem Inneren überzeugen und bringt sich dafür mit Spatial Audio und LDAC an den Start.

+8
Soundcore Motion X500

Hammer! Ihr bekommt den schicken Bluetooth-Lautsprecher für 109,99 € auf Amazon.de im Angebot.

Technische Daten 40W • IPX 7 • LDAC Codec • 9 Band EQ • Spatial Audio • 4900 mAh
amazon.de Amazon.de

NerdsHeaven.de ist Teil des Amazon Partnerprogramm und eBay Partner Network. Wir verdienen Provision für qualifizierte Käufe über Links auf unserer Seite, ohne Mehrkosten für euch. Das hat keinerlei Auswirkung auf unsere Bewertungen.

Den kompakten, wasserdichten und in einem Aluminiumgehäuse eingefassten Bluetooth-Lautsprecher bekommt ihr zu einem Preis ab 109,99€ auf Amazon.de im Angebot. Dank Tragegriff und bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit könntet ihr so für jeden spontanen Überfall für eine Gartenparty gewappnet sein.

Technische Daten des Soundcore Motion X500

 Soundcore Motion X500
Treiber
  • 2x Hochtöner
  • 1x Passivmembran
  • 1x Fullrange Lautsprecher Oberseite
Leistung40 Watt
Frequenzbereich 40 KHz
KonnektivitätBluetooth 5.3
AnschlüsseUSB-Typ-C
Akku
  • 4900 mAh
  • 12 h Laufzeit
  • 6 h Ladezeit bei 15 Watt
Features
  • Spatial 360° Audio
  • LDAC Codec
  • IPX7
Maße/Gewicht20 x 23 x 8 cm bei 1,6 kg
Preis169€ UVP

Soundcore Motion X500
draußen

Hochwertige Optik und viel Metall

Soundcore hat den Motion X500 vorgestellt und wer sich jetzt denkt „hä den kenne ich doch schon“ wird hier nicht ganz falsch liegen, denn eigentlich ist es ja nur der kleine Bruder des Soundcore Motion X600. Und ja, so wirklich Neues ist hier nicht an Bord. 

Etwas kompakter und somit auch leichter wurde beim X500 idealerweise auch auf ein robustes Aluminiumgehäuse gesetzt. Ebenso wurde der X500 auch wieder nach IPX7 vor Wasser geschützt. Durch die IPX7 Angabe soll der Lautsprecher laut Soundcore für maximal 30 Minuten bei einer Wassertiefe von bis zu einem Meter keine Schäden davontragen.

Soundcore Motion X500 draußen im Kies

Bezüglich der Optik bei Bluetooth-Lautsprechern kann man bekanntlich mehr als streiten. Der Motion X500 sieht jedoch äußerlich nicht nach einem wasserdichten Bluetooth-Lautsprecher aus (was Vorteil als auch Nachteil sein kann) und so richtig in den Dreck gehört er auch nicht. Edel und stylisch kann man da schon eher sagen und so fasst er sich auch an, und zwar ziemlich hochwertig.

Akku für langanhaltende Partys?

Auf der Rückseite befindet sich unter einer wasserdichten Gummiabdeckung der USB-C Port zum Aufladen. Geladen wird der Motion X500 mit bis zu 15 Watt und so soll sich in rund 6 Stunden der 4900 mAh Akku voll aufladen lassen, um für die nächste Party bereit zu sein. Laut Hersteller kann die Party dann bis zu 12 Stunden am Leben gehalten werden, wobei die Erfahrung zeigt, dass es dann doch mehr in Richtung leiser Hintergrundmusik geht, um diese Akkulaufzeit einzuhalten.

Soundcore Motion X500
Im Büro

Equalizer, einfach zu bedienen?

Dank der App von Soundcore kann man seinen Lieblingsklang ganz einfach manuell anpassen. Alternativ nimmt man schon vorgefertigte Profile und die haben es doch in sich. Das Zauberwort heißt hier Spatial Audio. Soundcore macht das mit 3 integrierten Treibern möglich und sorgt so für einen recht guten, räumlichen Klang, der sich auch gut abgestimmt anhört. Ebenso lässt sich über die Soundcore App der Akkustand des Motion X500 einsehen und bei Bedarf kann der Lautsprecher sogar über die App ausgeschaltet werden.

Soundcore Motion X500
Equalizer und App

Guter Klang für alle Lagen

Direkt vorweg ist zu erwähnen, dass die Einschätzung von Audio immer subjektiv zu betrachten ist. Der Soundcore Motion X500 kann schon ordentlich Druck in geschlossenen Räumen erzeugen. Auch ist der Bass recht angenehm und übertönt nicht so wie bei manch anderen Herstellern.

Fazit /Einschätzung: Soundcore Motion X500 kaufen?

Optik und Klang stimmen beim Motion X500 schon überein, dieser passt mehr zur urbanen Umgebung wie zum Beispiel auf einer schicken Terrasse oder in einem Büro. So recht für den Outdoorgebrauch scheint dieser nicht gemacht zu sein. Klanglich kann er aber überzeugen und macht auch mit höherer Lautstärke richtig Laune. Sollte es den edlen Kompakten im Angebot geben, kann man sich den kleinen Schmucken schon gönnen. 😜

YouTube Review
Daniel

Hey Ho, ich bin Daniel und nun auch offiziell ein NerdsHeaven Mitglied. Lange Zeit habe ich die Nerds im Hintergrund begleitet. Ich bin in der Redaktion tätig und gebe jetzt hier auch meinen Senf dazu.

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Soundcore Motion X500 Testbericht – ab 110€ – der edle Lautsprecher mit kleinen Features (40W, IPX 7, LDAC Codec, 9-Band EQ) Zum Angebot