Deals China Tablets Teclast M40

Teclast M40 ab 136€ 10,1″ FHD, 6+128GB, Android 10

- - von
Zum Angebot

Das Teclast mit seinen Tablets zu den Preis/Leistungs Favoriten gehört ist gerade bei uns kein großes Geheimnis mehr. Von den technischen Daten und auch der üppigen Speicherausstattung samt Android 10 her, scheint man hier ein rundes Gesamtpaket zu erhalten.

Technische Daten 1920 x 1080 • Android 10 • LTE inkl. Band 7 und 20 • 6GB RAM • 128 GB Speichplatz • SD-Karten Slot
Banggood.com Banggood.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus china, volksrepublik
Gearbest.com Gearbest.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus china, volksrepublik

Der chinesische Tablet Hersteller Teclast konnte nicht nur uns sondern auch eine ganze Menge anderer Menschen davon überzeugen das sie sich nicht vor den großen Namen der Konkurrenz zu verstecken müssen. Mit dem Teclast M40 steht schon die nächste Generation der bliebten Tablet-Reihe in den Startlöchern. Für einen  Preis ab 136,21€ auf Banggood.com lässt sich das Tablet aktuell vorbestellen.

Teclast M40 Tablet

Technische Daten des Teclast M40 Tablets

NameTeclast M40
Display10.1 Zoll, 1920 x 1200 Pixel
ProzessorUnisoc T618 Octa-Core @ 2 GHz / 1,8 GHz
GrafikchipARM Mali G52 GPU
Arbeitsspeicher6 GB
Interner Speicher128 GB (erweiterbar mit MicroSD)
Hauptkamera8 MP
Frontkamera5 MP
Akku6.000 mAh
KonnektivitätDual Band WLAN (inkl. AC), Bluetooth 5.0, USB Typ-C, Klinkenanschluss, GPS, LTE (inkl. Band 20)
BetriebssystemAndroid 10
Abmessungen25,2 x 16,2 x 0,95 cm
Gewicht450 Gramm

Ungewöhnlicher Unisoc Prozessor

Die Teclast M-Serie konnte schon immer durch Funktionalität und einem guten Preis-/Leistungsverhältnis punkten. Im Gegensatz zu den Vorgängermodellen setzt das M40 nicht mehr auf Helio Prozessoren sondern auf einen UNISOC T618. Ein Octa-Core Prozessor mit bis zu 2,0 GHz aus dem Jahr 2019. Die grafische Unterstützung wird von einem Mali-G52 3 EE Grafikchip mit 850 MHz übernommen. Als Arbeitsspeicher hat das Teclast M40 6 GB RAM und üppige 128 GB Speicherplatz spendiert bekommen. Zusätzlich lässt sich der Speicherplatz noch mit einer MicroSD-Karte erweitern.

Teclast M40 Tablet Design Bildschirmraender

Wir selbst haben mit dem Prozessor noch keine Erfahrungen machen könne, schätzen ihn aber das er im soliden im Mittelfeld platziert sein wird. Somit sollten alle alltäglichen Aufgaben von Emails, über Soziale Medien, kleinere Spiele oder eben das beliebte Streamen von Musik oder Videos absolut kein Problem darstellen. Hier bleibt trotz vorinstallierten und vollständig nutzbaren Google die Frage ob Widevine L1 unterstützt wird oder man wieder, leider wie so oft bei Import-Tablets nur auf Level 3 setzt. Das wird erst ein Test zeigen.
Da der eher unbekannte Prozessor auch in 12nm gefertigt wird, sollte sich die Akkulaufzeit auch im normalen Bereich landen und so der Verbrauch bei normaler Nutzung auf eine entsprechend gut Laufzeit kommen. 

Standardkost mit Android 10

Die Energieversorgung wird von einem 6000 mAh starken Akku bereitgestellt. Die Akkulaufzeit wird mit 8 Stunden angegeben. Als Betriebssystem wird immerhin schon Android 10 genutzt. Das 10,1″ Display des Tablets löst mit 1920×1080 Pixeln auf. Das Gehäuse ist laut Herstellerangaben aus dünnem Metall gefertigt und soll damit eine etwas hochwertige Haptik ausstrahlen. Beim Design des Gehäuses gibt es dennoch keine großen Überraschungen. Ganz nach dem Motto „Never Change a running System“. GPS, Dual Band WLAN und sogar ein Dual-Sim Slot sind im Angebot, wobei beide Sim-Slots mit LTE (inklusive Band 7 und Band 20) umgehen können.

Teclast M40 Tablet Gaming

Mit den gegebene Features kann das Tablet somit auch vollumfänglich im normalen Alltag, selbst mit eingelegter Sim-Karte sowie GPS und LTE bei uns genutzt werden. 

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Das Teclast mit seinen Tablets zu den Preis/Leistungs Favoriten gehört ist gerade bei uns kein großes Geheimnis mehr. Ronny selbst empfiehlt die Teclast M-Reihe regelmäßig zu günstigen Preisen in unseren Nutzeranfragen bei uns auf der Webseite. Die Verarbeitung der von uns getesteten Geräte war immer anstandslos. Auch die Funktionen konnten uns immer überzeugen. Daher kann man also davon ausgehen das auch das Teclast M40 in diesen Bereichen überzeugen kann. Für jemanden der ein Tablet für den Medienkonsum und ähnliches sucht, ist das Teclast M40 eventuell genau das Richtige.

Features

  • 10,1″, 1920 x 1080 Pixel
  • UNISOC T618, Octa-Core, 2,0 GHz,
  • Dual-Sim LTE inkl. Band 7 und 20
  • 6GB RAM, 128 GB Speicherplatz (erweiterbar)
  • GPS, Dual-Band WLAN,
  • Android 10
Kommentare (6)
  • andi

    08.11.2020, 16:50

    Unterstüzt es wide wine Lv.1?

  • Ronny

    09.11.2020, 08:31

    Ohne einen Test können wir dazu nichts sagen. Die Informationen gibt es so nie vom Hersteller. Ich würde aber nicht damit rechnen.
    Grüße Ronny

  • kay

    19.11.2020, 09:19

    2 Fragen:

    ->hat/wird haben dieses Teclast m40 auch solche mini-ruckler wie das Teclast T30 ?

    -> Teclast T30 oder Teclast m40 oder Alldocube iPlay 30 kaufen ?

  • Ronny

    19.11.2020, 13:26

    Nach wie vor haben wir das Gerät nicht zum Test da, da es aber ein anderer SOC ist (den ich in einem anderen Tablet schon testen konnte) denke ich das es diesmal nicht der Fall sein wird. Aber wie gesagt, ohne Test sind es nur Vermutungen.
    Was die Wahl der Tablets angeht: ist das ALLDOCUBE X Neo interessant, mit AMOLED 2k Screen und Snapdragon 660.
    Das t30 hatte leider eben auch so seien Mängel, das iPlay 30 hatte ich nicht im Test.

  • Shir

    04.12.2020, 11:47

    Hi, ich bin auf der Suche nach einem Tablett für Videokonferenzen z.B. Zoom.
    Dafür sind mir eine gute Frontkamera und Mikrofon wichtig.
    Hatte das Blackview Tab 8 im Visier und jetzt auch das Teclast M40.
    Was meinst Du? Hast Du einen Vorschlag!?

    Grüße Shir

  • Ronny

    07.12.2020, 10:42

    @Shir: Hi, ich bin auf der Suche nach einem Tablett für Videokonferenzen z.B. Zoom.
    Dafür sind mir eine gute Frontkamera und Mikrofon wichtig.
    Hatte das Blackview Tab 8 im Visier und jetzt auch das Teclast M40.
    Was meinst Du? Hast Du einen Vorschlag!?

    Grüße Shir

    Kamera Überflieger war noch kein Tablet, mit Ausnahme des Mi Pad 4, ansonsten sind sie eher zweckmäßig. Bei den neuen Tablets wird es wohl kaum anders sein.
    Grüße Ronny

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Teclast M40 ab 136€ 10,1″ FHD, 6+128GB, Android 10 Zum Angebot