Xiaomi Mi Air Purifier 3C ab 81€ Luftreiniger, Alexa & Google Home, bis zu 37m²

- - von

Der Xiaomi Mi Luftreiniger 3C macht auf dem Papier einen sehr guten Eindruck. Gerade wenn im Frühling die Allergiezeit wieder anfängt, gibt es Viele die mit einem Luftreiniger deutlich weniger Beschwerden aufweisen können. Zusätzlich nutzt man den Luftreiniger einfach nur um allgemein eine bessere Luftqualität zu genießen.

+10

Heute (03.06.22) bekommt ihr den Luftreiniger für 89€ inkl. Versand aus Deutschland auf Mi.com.

Dieser Artikel ist leider aktuell nicht mehr zu haben, aber wir haben für euch noch viele weitere Deals und Angebote!

Wer sich vor unangenehmen Gerüchen, Pollen, Staub oder Schimmel schützen möchte, greift meistens zu einem Luftreiniger. Ist es doch die Aufgabe dieser Geräte genau das aus der Luft zu herauszufiltern. Auch wir haben euch schon einige dieser Geräte vorgestellt. Mit dem Xiaomi Mi Air Purifier 3C wollen wir euch ein weiteres Modell aus dem Hause Xiaomi für einen Preis ab 0,00€ auf zeigen.

Xiaomi Mi Air Purifier 3 Funktionen und Reinigungsmodi

Design und Filter

Der Xiaomi Mi Luftreiniger 3C hat eine Größe von Xiaomi 24 x 24 x 52 cm und ist damit relativ klein und sollte dadurch nicht zu viel Platz einnehmen. Das Gerät selbst soll laut Herstellerangaben für Räume von bis zu 37 m² ausreichen. Die Luftreinigungsrate beträgt technisch gesehen bis zu 320 m³/h.

Das geschieht durch einen Filter mit 3 Stufen, der aus einem Vorfilter, einem HEPA-Filter und einem Aktivkohlefilter besteht. Die Filter haben laut Herstellerangaben eine Lebensdauer von 6-12 Monaten. Über einen dreifarbigen Lichtring im Display wird die Luftqualität direkt und übersichtlich dargestellt.

Xiaomi Mi Air Purifier 3 Laser Luftsensor für Echtzeit Feedback

Eigenschaften und Funktionen

Dank Lasersensoren ist der Luftreiniger dazu in der Lage die Luftqualität in Echtzeit zu überwachen und im „Auto-Modus“ automatisch die Reinigungsgeschwindigkeit entsprechend anzupassen. Des Weiteren zeigt ein Display die Informationen zu PM2.5-Werten, WLAN Status und Betriebsmodus an. Das Display kann in 3 Helligkeitsstufen eingestellt werden: hell, normal, und Always-On.

Neben dem Auto-Modus verfügt der Xiaomi Mi Luftreiniger noch über einen „Schlafmodus“. In diesem läuft der Luftreiniger mit einer Lautstärke von lediglich 31 dB um nicht den Schlaf zu stören. Dank WLAN und der Mi Home App wird das Smartphone bei Bedarf noch zur Fernbedienung des Luftreinigers. Über die App hat man die Möglichkeit die Betriebsmodi und die Geschwindigkeit einzustellen.

Alternativ lässt sich der Luftreiniger auch über Google Assistent oder Amazon Alexa steuern. Im Lieferumfang befindet sich der Luftreiniger, ein HEPA-Filter und ein Benutzerhandbuch.

Xiaomi Mi Air Purifier 3 bis zu 500m³ die Stunde reinigen

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Der Xiaomi Mi Luftreiniger 3C macht auf dem Papier einen sehr guten Eindruck. Im Vergleich zum Xiaomi Mi Air 2H hat sich die Leistung noch einmal verbessert. Auch den Vergleich mit Geräten aus Deutschland muss Xiaomis Gerät nicht fürchten, kosten diese doch im Normalfall wesentlich mehr bei ähnlicher Leistung. Gerade wenn im Frühling die Allergiezeit wieder anfängt, gibt es Viele die mit einem Luftreiniger deutlich weniger Beschwerden aufweisen können. Zusätzlich nutzt msn den Luftreiniger einfach nur um allgemein eine bessere Luftqualität zu genießen.

Features

  • Luftreiniger
  • HEPA Filter der bis zu 99.97 % der Partikel auffängt
  • Goolge Assistent und Amazon Alexa kompatibel
  • Echtzeit Luftüberwachung

In eigener Sache

Bei einem Kauf über einen der Links auf dieser Seite, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unser Testurteil.
Stryke

Hi, Ich bin der Ben! Bei mir war schon recht früh klar das ich ein Nerd werde, denn mein Mittagsschlaf ging immer bis 13:37 Uhr. Neben Gaming und Technik habe ich noch eine riesige Schwäche für Anime und Manga. Angefangen hat alles bei mir mit einem alten 286er der die Spiele nur mittels DOS starten wollte (Ja ich bin nicht ganz taufrisch) und hat sich von da an durch mein ganzes Leben gezogen.

Kommentare (1)

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)