Xiaomi Mi Smart Kettle Pro ab 43€ – Wasserkocher mit App-Steuerung im Test 1800W, Bluetooth, 1,5l , Mi-Home App

- - von
Zum Angebot

Toller smarter Wasserkocher mit Funktionen die einstellbar über die Mi-Home App sind. Ob man das braucht muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich kann euch auf jeden Fall sagen, dass er wirklich gut ist. Und die Warmhaltefunktion gerade für Eltern eines Babys kann das sehr praktisch sein. Persönlich finde ich einen Wasserkocher für über 40€ dennoch ein wenig heftig.

+0

Den Smarten Wasserkocher bekommt ihr auf ebay.de für einen Preis von 42.99€

ebay.de Ebay.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus europa

Braucht man wirklich einen smarten Wasserkocher um Wasser zu erwärmen? Gute Frage, ich schau mir den App gesteuerten Wasserkocher mal genauer an und mach mir einen Tee 😅 Diesen smarten Wasserkocher mit App-Steuerung bekommt ihr schon ab einem Preis von 42,99€ auf Ebay.de

Technische Daten

VerbindungBluetooth
Frequenz2402-2480 MHz
Max. Ausgangsleistung<13 dBm
Nennspannung220-240 V
Nennleistung1800 W
Volumen1,5 l
Maße204 x 145 235 mm
Gewicht1,3 kg Netto

Testbericht

Design und Verarbeitung des Xiaomi Mi Smart Kettle Pro

Ja was soll ich sagen, es ist ein Wasserkocher. 😁 Nein, mal ehrlich der Wasserkocher ist wirklich schön anzusehen, kein großer Schnick Schnack oder so. Einfach schlicht in Weiß und oben am Rand glänzt der Ring aus Edelstahl hervor. Welches sich auch im Inneren des Xiaomi Mi Smart Kettle Pro befindet. Der Behälter bietet Platzt für maximal 1,5 l Wasser.

An der Unterseite präsentiert Xiaomi das Mija-Logo. 

IMG 20220107 085620

Wie auch bei nicht so smarten Wasserkochen üblich, besteht der Wasserkocher aus dem eigentlichen Behälter und einer 360° drehbaren Basisstation, die per EU-Stecker mit Strom verbunden wird. Dazu hat Xiaomi mitgedacht, denn so kann man an der Unterseite der Basisstation, das Kabel prima verstauen. So hat man wirklich nur die Länge vom Kabel, die man wirklich benötigt.

IMG 20220107 085430

Über die Verarbeitung lässt sich wie immer sagen, Xiaomi liefert einfach eine gute Qualität ab. Daher gibt es einfach nichts an dem Gerät zu mäkeln.

Einfach Wasser kochen

IMG 20220107 085817

Was für eine Wissenschaft, nicht. 😄 Wasser rein und auf „Boil“ drücken und schon kocht der Wasserkocher das Wasser auf die gewünschte Temperatur. Das hat im Test auch richtig gut geklappt und ging vor allem schnell. Das Wasser wurde innerhalb von 3 min. von 23°C auf 100°C erhitzt. Drückt man danach auf Keep Warm, hält der Wasserkocher die gewünschte Temperatur und das bis zu 12h.

IMG 20220107 085725 IMG 20220107 090212

Bei fehlendem Wasser, schaltet er sich aus Sicherheitsgründen automatisch ab. Was gerade beim Warmhalten dann auch praktisch ist. Man kennt es ja. Wasser verdampft nach einiger Zeit.

Um weitere Einstellungen vorzunehmen benötigt man die App. Hier kommen wir also zu dem smarten Teil. 😋

Wasserkocher kompatibel mit App 

Der Wasserkocher ist natürlich mit der hauseigenen Mi Home-App kompatibel. Hat man die App schon, muss man das Gerät nur noch hinzufügen. Das passiert wirklich einfach und wird in der App spielend leicht auch erklärt.

Screenshot 20220107 085012

Sobald die App den Wasserkocher gefunden hat, kanns auch schon los gehen. Direkt wird dir der Status angezeigt, nämlich die aktuelle Temperatur und ob er an ist. Wie man gut an den Bildern erkennen kann, habt ihr die Möglichkeit zwischen 5 voreingestellten Temperaturen zu wählen. Unten könnt ihr sie auch individuell an eure Bedürfnisse anpassen.

Auch die Dauer für die Warmhaltefunktion ist anpassbar. Wenn ihr zum Beispiel Wasser zum Anrühren der Babyflaschen benötigt. Und Eltern wissen, lieber das Wasser schon warm haben, als es erst aufkochen zu müssen wenn das Baby Hunger bekommt. 😉 Was auch praktisch für die Nacht ist, einfach um 20 Uhr das Wasser aufkochen und 12 h lang warm halten, so ist die Temperatur fürs Fläschchen immer perfekt.

Screenshot 20220107 085055 Screenshot 20220107 085118 Screenshot 20220107 085907

Was mir aber ein wenig Bauchschmerzen bereitet, ist der Stromverbrauch. Wenn man mit den bis zu 1800W jeden Abend das Wasser über Nacht warm hält, frisst das bestimmt auf Dauer einiges an Strom. Das sollte man dabei definitiv bedenken. Sicherlich wird der Stromverbrauch beim reinen Warmhalten jedoch deutlich geringer ausfallen, aber sollte dennoch berücksichtig werden.

Sobald ihr aber den Wasserkocher anhebt, schaltet sich die Warmhaltefunktion aus. Außer ihr stellt das in der App so ein oder drückt am Wasserkocher den Knopf fürs Warmhalten wieder.

Screenshot 20220107 085944 Screenshot 20220107 090126 Screenshot 20220107 090206

Hier habe ich noch ein Bespiel vom Aufkochen meines Wassers. 😁 Man sieht am Wasserkocher selbst die Temperatur und auch in der App und was er genau macht: Aufkochen, Abkühlen oder Warmhalten. Geht man natürlich außer Reichweite ca. 10m, bricht die Verbindung zwischen Handy und Gerät ab und man sieht nix mehr.

Fazit

Ein Wasserkocher, der Wasser schnell aufkocht und smart steuerbar ist. In meinem Test hat er wirklich gut abgeschnitten. Er macht Wasser heiß, 😂 aber auch die Warmhaltefunktion hat prima funktioniert.

Ob man das nun braucht? Die Frage muss sich jeder selbst stellen. Für Eltern sicher ein praktisches Haushaltsgadget. Für mich reicht auch ein normaler vollkommen aus. Was sagt ihr dazu, braucht man sowas? Oder würde eine Anschaffung für euch in Frage kommen? Ich bin neugierig, wie ihr das seht.

In eigener Sache

Bei einem Kauf über einen der Links auf dieser Seite, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unser Testurteil.
Jenny

Hey, mein Name ist Jenny. Ich bin die weibliche Unterstützung in diesem Männerteam. 😋 Ich habe vorher viele Jahre in der Kommunikation gearbeitet und wollte das jetzt endlich mal in schriftlicher Form umsetzen können. 🤣 Ich teste für euch neue Produkte und leg euch das schriftlich in Artikeln nieder. Früher, als ich noch Zeit hatte 🙄, war ich jahrelange WOW-Zockerin. 🤭

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Xiaomi Mi Smart Kettle Pro ab 43€ – Wasserkocher mit App-Steuerung im Test (1800W, Bluetooth, 1,5l , Mi-Home App) Zum Angebot