AM Get Clean Bildschirmreiniger Testbericht – ab 12,99€ – einmal wisch und weg Mikrofasertuch, 10,5 ml Sprühflasche, nachfüllbar

- - von
Zum Angebot

Wusstet ihr, dass sich auf eurem Handy oder zum Beispiel Tablet sich mehr fiese Keime befinden als auf öffentlichen Toiletten? Das schon ecklig, aber der AM Get Clean Bildschirmreiniger kann da Abhilfe schaffen und ist zudem sehr platzsparend. Unser Ronny war selbst überragend begeistert davon. 😁

+2

Nice! Den klasse Bildschirmreiniger bekommt ihr auf Amazon.de schon für einen Preis von 9,99€ 

Technische Daten Bildschirmreiniger • Mikrofasertuch • 10,5ml Sprühflasche • Display • Tablets • Navi • nachfüllbar • waschbar
amazon.de Amazon.de
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dreckiges Display vom Handy oder euer Navi im Auto? Und keine Lust, ständig ein extra Reinigungstuch und Reiniger mitzuschleppen? Dann könnte der AM Get Clean Bildschirmreiniger zu einem Preis ab 12,99€ auf Amazon.de durchaus interessant für euch sein.

AM Get Clean Bildschirmreiniger Produktbild

Wofür braucht man einen Bildschirmreiniger?

Man benutzt das Handy heutzutage einfach wahnsinnig oft. Genau wie die ganzen Displays in modernen Autos, sind diese schön anzusehen, aber auch leider schnell dreckig und schlierig. Die Fettfinger darauf, dann der zusätzliche Staub und somit verbreiten sich auch die nicht so netten Keime. Will man aber immer ein Spray + ein Reinigungstuch mitnehmen? Nicht wirklich, passt auch blöd in die Handtasche oder nimmt einfach zu viel Platz im Auto weg.

AM Get Clean Bildschirmreiniger klein praktisch gut

(Ich habe sehr kleine Hände)

Der AM Get Clean Bildschirmreiniger ist 2 x 2 x 9 cm klein, also sehr handlich. Passt ganz leicht in die Handtasche oder ins Handschuhfach oder auch in die Mittelkonsole eures Autos.

Aber auch für Tablets ist das Teil geeignet. Gerade wenn diese gerne auch von Kindern genutzt werden. Eltern wissen, was ich meine. 😉 Oder euren E-Book Reader, den ihr vielleicht im Zug nutzt und plötzlich nichts mehr lesen könnt. Einfacher das Ganze sauber zu machen geht fast gar nicht.

Wie benutzt man den AM Get Clean?

Im Inneren befindet sich eine Sprühflasche. Einfach oben auf den Knopf drücken und schon spritz es. 😁 Kurz das Display eingesprüht und danach das Mikrofasertuch, was sich um die Flasche befindet, zum Abwischen nutzen. Und schon ist es auch sauber. Das ist echt einfach, habe es selber ausprobiert. Sogar streifenfrei 👌

AM Get Clean Bildschirmreiniger dreckiges Display

(dreckiges Display, persönlich mit meinen Fingerabdrücken)

AM Get Clean Bildschirmreiniger Display eingesprüht AM Get Clean Bildschirmreiniger reinigung mit dem Mikrofasertuch

(einfache Reinigung, einsprühen und wischen)

AM Get Clean Bildschirmreiniger sauberes Display

(das Ergebnis, ein sauberes Display)

Zudem hat das ganze eine Schutzhülle, worin alles verstaut wird, sodass das Tuch in euere Tasche nicht dreckig wird.

Da man alles zerlegen kann, gibt es auch die Möglichkeit, das Mikrofasertuch unter Wasser mal ordentlich zu reinigen, wenn es doch zu sehr verschmutzt ist. Weil eure Handys soviel liebe benötigen 🤣 

AM Get Clean Bildschirmreiniger in Einzelteilen

Dazu einfach einen Stift nehmen und unten die Öffnung nutzen, um das Spray herauszuschieben. 

AM Get Clean Bildschirmreiniger die Öffnung um den Stift reinzuschieben

Flasche leer, was nun?

Und was ist, wenn die Sprühflasche alle ist? Neu kaufen? Nope, dafür bietet der Hersteller auch einen Nach-Füllbeutel mit 200 ml an. Den die Sprühflasche ist so einfach zu öffnen und zu befüllen, dass ein Neukauf nicht notwendig ist. Natürlich könnt ihr auch ein Reinigungsmittel euere Wahl nehmen.

 AM Get Clean Refill

Keine Sorgen um eure Displays

Durch die Alkohol- und Ammoniakfreie Formel, die speziell für die sichere Reinigung verschiedenster Bildschirme hergestellt wurde. Wird auch der Bildschirm in keinster Weise angegriffen. Darüber braucht man sich also keine Sorgen zu machen.

Und ihr bekommt dieses mega Reinigungs-Gadget in 5 verschiedenen Farben: in Pink, Blau, Grün, Grau und Orange. Für jeden bestimmt was dabei.

AM Get Clean Bildschirmreiniger in 5 verschiedenen Farben

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Unser Ronny hat den Bildschirmreiniger bereits in den Mystery-Gadgets getestet und war sehr angetan davon. Und auch ihr habt viel positive Resonanzen geschrieben, daher musste einfach ein Artikel her, für alle, die lieber lesen, statt Videos zu schauen, habe ich es in Schriftform gefasst. Wer sich das nochmal anschauen möchte, einfach auf das Video, bei 46:38 min klicken und sich berieseln lassen.

Der Bildschirmreiniger ist einfach genial. Ein rundum Paket, was überall reinpasst und somit unterwegs dabei sein kann. In zwei Schritten ist alles sauber, einfach gehts doch gar nicht. Auch mich hat er total überzeugt und werde mir wohl auch eins für unser Auto bestellen.

YouTube Review
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In eigener Sache

Bei einem Kauf über einen der Links auf dieser Seite, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unser Testurteil.
Jenny

Hey, mein Name ist Jenny. Ich bin die weibliche Unterstützung in diesem Männerteam. Ich habe vorher viele Jahre in der Kommunikation gearbeitet und wollte das jetzt endlich mal in schriftlicher Form umsetzen können. Ich teste für euch neue Produkte und leg euch das schriftlich in Artikeln nieder. Früher, als ich noch Zeit hatte, war ich jahrelange WOW-Zockerin. 🤭

Kommentare (1)

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

AM Get Clean Bildschirmreiniger Testbericht – ab 12,99€ – einmal wisch und weg (Mikrofasertuch, 10,5 ml Sprühflasche, nachfüllbar) Zum Angebot