Deals Audio Dockin D Fine+ 2

Dockin D Fine+ 2 ab 200€ 50W, Stereo Pairing, AptX, NFC

-
Technische Daten Bluetooth Lautsprecher • 50W • AptX • Stereo Kopplung • 9600mAh Akku • 16h Spielzeit
Amazon.de Amazon.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland
Dockin.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland

Unter Bluetooth-Lautsprecher Kennern sollte Dockin schon mal in Erwägung gezogen worden sein. Der neue Dockin D Fine+ 2 ist der direkte Nachfolger des recht großen 50 Watt  starken D Fine / Plus Lautsprechers. Neben AptX wird auch NFC für die schnelle Verbindung unterstützt und mit einer Akkuladung soll man gut und gerne 16 Stunden Musik hören können. Aktuell gehts ab 199,95€ auf Amazon.de los.

Optik & Verarbeitung

Optisch hat sich zum Dockin D Fine bzw D Fine+ Modell nur sehr wenig getan. Letztendlich ist es ja auch eine Weiterführung des gleichen Lautsprechers mit kleineren Unterschieden oder leicht anderem Klang. Im Kern bleibt sich hier Dockin aber treu.
Der Lautsprecher ist nach wie vor recht groß ausgefallen (308x105x105mm) und mit einem Gewicht von 2,25kg auch nicht ganz so leicht. Die Bedienelemente auf der Oberseite sind gut zu erreichen und drücken sich trotz der Gummierung noch recht gut. Wie gewohnt liegt auch ein IPX5 Spritzwasserschutz vor. Auf der Rückseite unter einer Gummikappe befindet sich ein vollwertiger USB Port zum Beladen umherliegender Smartphones oder Tablets. Außerdem gibt es einen 3,5mm Port um auch per Kabel Musik einzuspielen und wiederzugeben. Die Verarbeitung des Lautsprechers ist gut. Ein Gitter auf der Vorder- und Rückseite lässt einen Blick ins Innere und auf die verbauten 4 Lautsprecher erhaschen. Hier liefern 2 Hochtöner wie auch 2 Tiefmitteltöner den Klang. Rückseitig sind zusätzlich 2 passive Bassmembrane für mehr Bass verbaut worden. Insgesamt werden hier 50 Watt an Leistung generiert.

Zu den Neuerungen im Vergleich zum Ursprungsmodell gehören zum Beispiel die Möglichkeit nun zwei Lautsprecher miteinander zu einem Stereo Paar zu koppeln (der D Fine+ konnte es auch schon). Das erhöht die Lautstärke im Raum und eine breitere Stereo Bühne kann beim Aufstellen erreicht werden. Ebenso ist es nun möglich mehrere Zuspieler parallel zu betreiben und per Tastendruck durchzuschalten. Das Koppeln erfolgt nun via Bluetooth 5.0 oder bequemer auch wieder per NFC sofern euer Smartphone dies unterstützt. Bei der Wiedergabe wird nun auch AptX unterstützt. Nach wie vor fehlt aber eine Freisprecheinrichtung im Bluetooth Lautsprecher. Telefongespräche kann man so nicht über den Lautsprecher durchführen. Mit dem etwas umständlichen Drücken und Halten der +/- Lautstarke Taste kann man zusätzlich auf 2 weitere Soundprofile zugreifen. Als Standard wird „Balanced“ genutzt und nachfolgend der „Bass“ und  „Clean“ Modus nacheinander durchgeschaltet.

Klang

Klanglich wird ein guter, warmer Sound geboten. Je nach Modus bietet der Lautsprecher auch einen tiefen Bass der auch größere Räume kräftig füllen kann. Auf eine kernigen, druckvollen, sehr tief spielenden Bass muss man aber aufgrund der Bauweise und verwendeten passiven Bassmembrane verzichten. Stimmen und Musikinstrumente sind gut verständlich, die Wiedergabe sauber ohne Störgeräusche oder Kratzen/Verzerren auf voller Lautstärke. Das Hörerlebnis ist entspannt und macht Spaß. Bass und Höhen werden gut wiedergegeben sowie die Stimmenwiedergabe etwas angehoben. Dahingehend fallen kleinere leisere Details im Hintergrund der Musik nicht so gut aus. Hier muss man sich recht nahe am Lautsprecher befinden und die Tracks auch kennen um diese Details auch wahrzunehmen.
Ebenso vermisse ich eine breitere Bühne und eine etwas klarere Wiedergabe. Entsprechend ist das Aufstellen des Dockin D Fine+ 2 im Raum auch wichtig, so das der Zuhörer den bestmöglichen Klang auch wahrnehmen kann. Im Stereo Betrieb, den wir leider nicht testen konnten, fällt das mit der Bühne und Räumlichkeit sicherlich ganz anders aus. Ein kleiner Punkt, der aber auch andere Bluetooth Lautsprecher betrifft: wird keine Musik wiedergegeben rauscht es im Hintergrund leise. Das könnte bei ruhigen Musikstücken auch auffallen.

Akku

Der Akku misst 9600mAh und kann in etwas über 2 Stunden wieder befüllt werden. Die Laufzeit richtet sich nach der gewählten Lautstärke. Über 14 Stunden auf mittlerer Lautstärke sind wir im Test aber ganz locker gekommen. Interessant dürfte hier die Tatsache sein, das der Akku wohl mit einem originalen Akku von Dockin ausgetauscht werden könne. Aktuell gibt es diesen wohl noch nicht zu kaufen. Das dürfte aber sicher nicht lange auf sich warten lassen.

Fazit

Wirklich große Unterschiede zum Dockin D Fine+ macht der D Fine 2+ nicht wirklich. Eine Stereo Kopplung ist nett aber auch vorher schon möglich gewesen und beim aktuellen Anschaffungspreis von rund 200€ pro Lautsprecher auch nicht ganz ohne. Der Vorgänger liegt momentan bei ~130€ und ist klanglich wohl fast gleichauf wie der Fine+ 2, verzichtet aber auf AptX und die Möglichkeit z.B. zwei Smartphones parallel zu betreiben. Das alles sind keine wirklichen Kritikpunkte für den deutlich günstigeren, attraktiveren Preis mit gutem Klang.

  • Auf Amazon wird mit 4,5 Sternen bei 3000 Kundenrezensionen bewertet. (Stand 18.06.2020)

Features

  • Bluetooth Lautsprecher
  • 50W
  • AptX, Stereo Kopplung
  • 9600mAh Akku
  • 16h Spielzeit

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Dockin D Fine+ 2 ab 200€ 50W, Stereo Pairing, AptX, NFC Zum Angebot