Deals Wohnen Dreame T20

Dreame T20 Testbericht – ab 264€ 25.000 Pa, 150 AW, 0.6L Staubkammer

-

Dreame konnte uns bisher eigentlich immer überzeugen. Je nach Modell zwar mal mehr und mal weniger, aber gute Geräte waren es immer. Auch das T20 Modell sollte erfahrungsgemäß nicht aus der Reihe tanzen.

Wenn ihr den Sauger aus dem Frankreich-Warenlager bestellt, müsst ihr den 2,59€ Sofortrabatt aktivieren und am Ende noch einen Gutschein eingeben um auf den Preis von 263,79€ zu kommen: DREAMET20023

Dieser Artikel ist leider aktuell nicht mehr zu haben, aber wir haben für euch noch viele weitere Deals und Angebote!

Dreame gehört bei uns in der Redaktion wohl zu den Favoriten wenn es um Akkusauger geht. Konnten uns doch bisher alle Modelle dir wir im Test hatten überzeugen. Jetzt findet man auf Indiegogo schon die nächster Generation von Akkusaugern. Die Sprache ist vom Dreame T20 für einen Preis ab 0,00€ auf . Bleibt nur die Frage offen ob der T20 den Erfolgszug der Dreame Reihe fortsetzen kann?

Unterschiede zum Vorgänger

Das Vorbild für den T20 ist der Dreame V11 gewesen. Von diesen sind die guten Eigenschaften übernommen worden und die Kritikpunkte wurden optimiert. Die optimierten Punkte sind:

  • austauschbarer Akku
  • speziell auf Teppiche ausgelegte Bodenwalze
  • automatische Anpassung der Saugstufen
  • HEPA-Filter lassen sich auseinandernehmen und unter dem Waschbecken reinigen
  • Staubkammer nun 0.6l statt 0.5l
  • Arbeitszeit von 90 Min. auf 70 Min. verringert, aber zweiter Akku

Von den Optimierungen ist der austauschbare Akku wohl das Begrüßenswerteste, war das doch einer der größten Kritikpunkte des Vorgängermodells. Auch positiv ist das der Akku und sogar ein Zusatzakku an der Wandhalterung geladen werden können.

Technische Daten

Der Dreame T20 hat eine Größe von 126,5 x 25,5 cm und ein Gewicht von 1.7kg als Handsauger und voll ausgebaut kommt der Sauger auf ein Gewicht von 2.7kg. Der verbaute Motor kommt auf eine Leistung von 125.000 U/min womit der T20 auf eine Saugleistung von 25.000 Pa kommt was 150 AW entspricht. Abgerufen werden kann die Saugleistung in 4 Stufen (Eco, Medium, Auto und Turbo). Im Automode erkennt der Staubsauger automatisch den Untergrund und passt sein Saugverhalten dem Entsprechend an.

Die Staubkammer hat ein Volumen von 0.6 Liter. Vor dieser sitzt ein 5 stufiges Filtersystem. Die Energieversorgung wird von einen 2700 mAh starken Akku übernommen. Mit einer Akkufüllung soll man je nach Saugstufe zwischen 10 und 70 Minuten saugen können. Eine vollständige Akkuladung dauert ca. 4 Stunden. Abhängig von dem gewählten Lieferumfang ist der Dreame T20 auch in der Lage gleichzeitig zu saugen und zu wischen.

Bedient wird der Dreame T20 über ein Display auf dem eine Fülle an Informationen abgelesen werden kann. Zu den dargestellten Informationen gehören:

  • Ladestand in Prozent
  • Einstellen der 4 Saugstufen
  • Auslöser verriegelt oder entriegelt (durchgehendes Saugen oder gedrückt halten)
  • Hinweis, dass der Filter gereinigt werden muss
  • Sprachauswahl (Englisch und Deutsch verfügbar)
  • verschiedene Fehlermeldungen (Akkuleistung gering, Walze muss gereinigt werden, Filter nicht richtig eingesetzt etc.)

Lieferumfang

Wie von Dreame gewohnt ist der Lieferumfang recht umfangreich. Zum Lieferumfang gehören:

  • Hauptelement mit 0,6 l großer Staubkammer und OLED-Display
  • Ein Akku
  • Bodendüse mit angebrachter Softwalze
  • Saugrohr
  • eine Verlängerung
  • 2 in 1 Bürste
  • Fugenaufsatz
  • Milbenaufsatz
  • Wandaufhängung

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Dreame konnte uns bisher eigentlich immer überzeugen. Je nach Modell zwar mal mehr und mal weniger, aber gute Geräte waren es immer. Auch das T20 Modell sollte erfahrungsgemäß nicht aus der Reihe tanzen. Auch positiv ist der aktuelle Crowdfunding-Preis von umgerechnet 194€ womit Dreame ihren eigenen V11 erst einmal unterbietet. Weiterhin positiv ist das Dreame hier auf die Kritikpunkte des Vorgängermodells eingegangen ist und diese versucht zu optimieren. Alles in allem sollte der Dreame T20 wieder ein solides Gesamtpaket werden was für die meisten Haushalte ausreichen dürfte.

Features

  • Akkusauger
  • 25.000 pa, 150 AirWatt
  • OLED Display
  • 0.6l Staubkammer
  • Wechselbarer Akku
  • 4 Saugstufen
YouTube Review
Kommentare (1)

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)