Eleglide Tankroll ab 1120€ – das Offroad E-Bike aus China? 250W, 65-70 km Reichweite, 10 Ah Akku

- - von
Zum Angebot

Das Eleglide Tankroll ist wieder ein E-Bike aus Fernost, das auf dem Papier alles mitbringt, was man braucht. Gleichzeitig besitzt es jedoch wieder einen rein elektrischen Modus, der auf deutschen Straßen für ein E-Bike nicht erlaubt ist. 

+2
Eleglide Tankroll Elektrisches Mountainbike

Das Offroad E-Bike bekommt ihr auf Geekbuying.com für 1119,99 €  dank Gutschein aus dem EU-Lager.

Technische Daten 250 Watt • 65-70 km Reichweite • 10 Ah Akku Auto-Power-Off • IPX4 • hydraulische Federung mit Lockout • 2,4 Zoll LCD Display
geekbuying.com Geekbuying.com 3-7 Tage Lieferzeit Versand aus europa
ab 1119,99€ Gutschein erforderlich

Die Flut von E-Bikes aus China will nicht abbrechen und ganz vorne mit dabei ist der Hersteller Eleglide. Mit dem Eleglide Tankroll bringt der Hersteller jetzt ein elektrisches Mountainbike auf den Markt.

Von der eigentlichen Ausstattung gleicht das Tankroll zwar den andern E-Bikes aus dem Hause Elegilde, fällt aber durch eine hydraulische Federung und ein cooles Design auf. Bestellen lässt sich das Bike für einen Preis ab 1119,99€ auf Geekbuying.com.

Eleglide Tankroll Elektrisches Mountainbike Technische Daten im Überblick

Technische Daten im Überblick

 Eleglide Tankroll
Motor250 W, 48 V Max.
Fahrmodi3  (5 stufige Unterstützung)
Akku10 Ah 48V
Reichweite65-70 km (Unterstützungsmodus)
max. Traglast120 kg
FeaturesScheibenbremsen vorne und hinten, Auto-Power-Off-Design, IPX4, Hydraulische Federung mit Lockout, 2,4 Zoll LCD Display, Shimano 7 Gang Gangschaltung
Maße/Gewicht1890 x 660 x 1190 mm Rahmengröße, 26″ x 17″ Reifen, 31 kg 

Ein Mountainbike durch und durch

Beim Aussehen trifft man das Mountainbike einfach auf den Punkt. Man hat den etwas tiefer sitzenden Sattel und den recht kurzen Downhill Lenker. Abgerundet wird das Ganze durch eine hydraulische Federgabel vorne. Alles in allem will man sich sofort auf den nächsten Trail schwingen und schauen, was das Bike in sich hat. Wie gut die Qualität tatsächlich ist, können wir jedoch nicht beurteilen.

Bei der Bereifung setzt man auf Fat Tires mit einer Breite von 4 Zoll. Auch hier vertraut man wieder auf CST-Reifen mit einer Kombination aus Gummi und Stahldrähten, um das Risiko auf eine Reifenpanne zu reduzieren.

Ebenfalls nicht mehr Standard sind die verbauten Schutzbleche. Besonders beim Einsatz abseits der Straßen, wird man diese zu schätzen wissen.

Eleglide Tankroll Elektrisches Mountainbike Reifen

Reflektoren an den Reifen und vorne und hinten gehören mit zum Gesamtpaket. Leider setzt man nur auf eine LED-Frontleuchte und rückseitig nur auf einen Reflektor. Hier müsste man sich beispielsweise mit einem ansteckbaren LED-Rücklicht aushelfen.

Ausstattung die man kennt

Angetreiben wird das E-Bike von einen 250 Watt Motor mit einer Spitzenleistung von 740 Watt und einem max. Ausgangsdrehmoment von 57 Nm. Dank des Motor beschleunigt das E-Bike im rein elektrischen Modus auf 25 km/h. Das ist aber noch nicht der Spitzenwert, denn laut Herstellerangaben lässt sich die Geschwindigkeit in den Einstellungen noch auf 32 km/h einstellen.

Die anderen beiden Modi sind der Unterstützungs-Modus, der noch einmal in 5 Stufen aufgeteilt ist und zusätzlich noch einen Schiebemodus besitzt. Natürlich könnt ihr auch mit reiner Muskelkraft fahren, werdet aber vor allem durch die breiten Reifen und den hohen Abrollwiderstand vermutlich nicht viel Spaß dabei haben.

Damit man nicht den Überblick verliert über den gewählten Fahrmodus, die restliche Reichweite und weitere Informationen die man gebrauchen könnte, verbaut Eleglide hier ein 2,4 Zoll LC-Display mittig am Lenker. 

Eleglide Tankroll Elektrisches Mountainbike 5 Unterstützungsmodi

Der im Rahmen verbaute Akku besitzt eine Kapazität von 10 Ah Stunden und lässt sich zum Beladen aus eben diesem herausnehmen. Nach eigenen Angaben erreicht der Akku im Unterstützungsmodus eine Reichweite von 65 bis 70 km. Für eine vollständige Aufladung kann der Akku bis zu 6,5 Stunden brauchen.

Als zusätzlich Ausstattung bekommt man noch eine 7 Gang Shimano Gangschaltung und Scheibenbremsen vorne und hinten.

Eleglide Tankroll Elektrisches Mountainbike Highlights auf einen Blick     

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Auch hier gilt wieder, wir bewerten das E-Bike Out of the Box. Zwar könnte man theoretisch versuchen das E-Bike, als S-Pedelec anzumelden oder aber den Gashebel abzumontieren und dadurch auch legal auf deutschen Straßen zu fahren, aber da das nicht jeder kann und es mit einem Extra Aufwand verbunden ist, lassen wir diese Option außen vor. 

Auf den ersten Blick kann das Eleglide Tankroll eigentlich wieder voll überzeugen. Man bekommt ein gelungenes Design und eine gute Ausstattung für sein Geld. Wäre nur nicht der rein elektrische Modus verbaut. Wer mit dem E-Bike in den Urlaub fahren möchte oder auf Privatgelände fahren möchte, bekommt trotzdem ein gutes Bike zum vertretbaren Preis.

In eigener Sache

Bei einem Kauf über einen der Links auf dieser Seite, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unser Testurteil.
Stryke

Hi, Ich bin der Ben! Bei mir war schon recht früh klar das ich ein Nerd werde, denn mein Mittagsschlaf ging immer bis 13:37 Uhr. Neben Gaming und Technik habe ich noch eine riesige Schwäche für Anime und Manga. Angefangen hat alles bei mir mit einem alten 286er der die Spiele nur mittels DOS starten wollte (Ja ich bin nicht ganz taufrisch) und hat sich von da an durch mein ganzes Leben gezogen.

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Eleglide Tankroll ab 1120€ – das Offroad E-Bike aus China? (250W, 65-70 km Reichweite, 10 Ah Akku)
Gutschein erforderlich