+6

Xiaomi Black Shark 2 ab 610€

Varianten * 23.04.2019 - 00:29 Uhr aktualisiert zzgl. Versand. Beim Import aus dem Nicht-EU-Ausland werden 19% EUSt fällig und es können Zollkosten ab 150€ Warenwert hinzukommen. (Weitere Infos)

Nach dem Einstieg von Xiaomi mit der Black Shark Reihe in den Bereich der “Gaming Smartphones” folgt nun der offizielle Nachfolger zum Black Shark 1 und Black Shark Helo. Aktuell bekommst du das Xiaomi Black Shark 2 für 609,77€ auf Geekbuying.com. Das Smartphone bietet ein großes, randloses AMOLED-Display mit 6,39″ und einer Auflösung von 2340×1080 Pixel. Dabei wird das Gerät nun natürlich von einem Snapdragon 855 angetrieben und wird damit wieder jedes erdenliche Mobile Game absolut flüssig darstellen können. Optional gibt es auch wieder einen Gamecontroller für das Black Shark 2.

Das Xiaomi Black Shark 2 bietet ein 6,39″ randloses AMOLED-Display im 19:9 Format mit einer Auflösung von 2340×1080 Pixel mit HDR-Support und DCI-P3 Farbraumabdeckung. Größe und Auflösung sind damit identisch zum Xiaomi Mi9 und Mi Mix 3 weshalb man vom gleichen Panel ausgehen kann. Idealerweise verzichtet man beim Black Shark 2 weiterhin auf jegliche Notch was beim Gaming auch teilweise stören könnte. Hier macht man keine Experimente. Die Leistung liefert, wie nicht anders zu erwarten war, ein Snapdragon 855 Octa-Core Prozessor mit 2,84 GHz wodurch es das Telefon auf eine Antutu-Punktzahl von 395000 schafft. Wie schon bei den Vorgängern (und allen anderen Geräten mit Snapdragon 855) werdet ihr alles erdenlich auf diesem Smartphone spielen können und sicherlich auch die nächsten 2-3 Jahre keine Probleme mit Mobile Games haben. Zusätzlich stehen dem neuen Black Shark 2 noch 6, 8 oder üppige 12 GB RAM und wahlweise  128 oder 256 GB Speicherplatz zur Seite. Der Speicherplatz ist nicht erweiterbar.

Xiaomi setzt auch im Black Shark 2 weiterhin auf eine Dual-Kamera. Dabei kommt auf der Rückseite ein 48 MP Sony IMX586 Sensor mit einer lichtstarken f/1.75 Blende zusammen mit einem 12MP Sony IMX376 Telesensor mit ebenfalls einer f/1.75 Blende zum Einsatz. Die Frontkamera besitzt einen 20 MP Sony IMX76 Sensor mit einer f/2.2 Blende. Slow Motion soll mit bis zu 240fps unterstützt werden.

Natürlich setzt man auch im neuen Black Shark 2 auf eine “Wasserkühlung”, was natürlich immer nur aus Marketinggründen so genannt wird. Letztlich ist es nur eine Heatpipe Lösung mit einer Vapor Chamber was man von einer Vielzahl an regulären CPU-Lüftkühlern seit Jahren  bereits kennt und auch im Notebook-Sektor Anwendung findet. Hier nennt man das Ganze nun “Liquid Cooling 3.0” und verspricht eine um den Faktor 20 bessere Kühlung als herkömmliche Lösungen. Moderne Smartphones setzen beinahe immer auf eine Heatpipe-Lösung weshalb man hier nicht allzuviel Augenmerk darauf legen sollte.

Interessanter ist da schon das “Magic Press” genannte Feature was letztlich wie eine Art 3D Touch von Apple funktioniert und unterschiedliche Druckstufen auf dem Display erkennt. Somit soll man in Spielen unterschiedliche Aktionen auslösen können. Natürlich ist auch wieder eine LED-Beleuchtung auf der Rückseite vorhanden.

Die zusätzliche Ausstattung fällt gut aus: Dual-Band WLAN (inkl. AC), Dual-SIM, LTE (inkl. Band 20), einen Infrarot-Port, USB Typ-C, Bluetooth 5.0 und GPS. Auf den 3,5mm Kopföreranschluss oder gar NFC wird verzichtet. Der Akku setzt auf 4000mAh Kapazität, der idealerweise auch Quick Charge 4 unterstützt, und sollte damit für eine sehr gute Laufzeit unter Android 9 sorgen. Leider verzichtet man auf induktives / kabelloses Laden. Die Abmessung des Handy belaufen sich auf 75.0 x 163.0 x 8.8mm bei einem Gewicht von 205g.

  • Auf Amazon wurde das Telefon bisher nicht bewertet. (Stand 21.03.2019)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Wer Lust auf eine ungewöhnliche Optik hat und die Features des Black Shark 2 ideal findet, der wird mit diesem Gaming Smartphone sicherlich nichts verkehrt machen. Hätte das Smartphone noch NFC und induktives Laden bekommen, hätte man hier beinahe ein Rundumsorglos-Paket geschaffen. Eine Globale Version mit offizieller deutscher Sprache und Google Apps soll in Kürze folgen.

Features

  • 6,39″, 2340×1080 Pixel, AMOLED
  • Snapdragon 855, Octa-Core, 2,84GHz
  • 6/8/12GB RAM, 128/256GB Speicherplatz (nicht erweiterbar)
  • 48+12MP Dual-Kamera, 20MP Frontkamera
  • Dual-Band WLAN (+AC), Dual-SIM, LTE (inkl. Band 20), Bluetooth 5.0, USB Typ-C
  • 4000mAh Akku, Android 9
  • Metallgehäuse, InDisplay-Fingerabdrucksensor

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.