KTC H27T22 Gaming Monitor ab 220€ – 27″ QHD Gaming Monitor mit 165 Hz 27″, 165 Hz, 2560 x 1440 Pixel, HDMI 2.0, DP1.4

- - von
Zum Angebot

Hier handelt es sich um einen flachen Bildschirm mit einer Diagonale von 27", zudem lesen sich die technischen Daten hervorragend: 165 Hz, Reaktionszeit von 1ms und IPS als Panel-Technologie, zudem liegt die Auflösung bei WQHD 2560 x 1440 Pixel.

+5
KTC H27T22 27 Zoll Gaming Monitor

Bestpreis! Auf Geekbuying.com bekommt ihr den 27 Zoll großen 165 Hz Gaming Monitor gerade für 219,99 € mit Lieferung aus Deutschland.

Technische Daten 27" Gaming Monitor • 2560x1440 Pixel Auflösung • 165 Hz • HDMI 2.0 • 2 x DP1.2
geekbuying.com Geekbuying.com 3-5 Tage Lieferzeit

NerdsHeaven.de ist Teil des Amazon Partnerprogramm und eBay Partner Network. Wir verdienen Provision für qualifizierte Käufe über Links auf unserer Seite, ohne Mehrkosten für euch. Das hat keinerlei Auswirkung auf unsere Bewertungen.

Wer auf der Suche nach einem Gaming Monitor mit 2K und 165 Hz ist, ist mit dem KTC H27T22 gut bedient. Diesen bekommt ihr zu einem Preis ab 219,99€ auf Geekbuying.com.

Technische Daten zum KTC H27T22

 KTC H27T22 Gaming Monitor
Displaydiagonale27 Zoll
Display-TypIPS LCD
AuflösungWQHD 2560 x 1440 Pixel
Format16:9
Bildwiederholrate 144hz HDMI, 165 Hz DP1.2
Kontrast1000:1
Helligkeitbis zu  350cd/m² Durchschnitt
Besonderheiten HDR400, HDR10
Anschlüsse
  • 1x HDMI 2.0
  • 2x DP 1.4
  • 1x Audio
  • 1x USB 2.0 (für Firmwareupgrades)
Lautsprechernein
WandmontageVESA-Standard 100 x 100

Zur Marke KTC 

KTC ist die Kurzform für „Key To Combat“ und bietet fürs Gaming, preiswerte Monitore mit guten technischen Spezifikationen an. 1995 wurde das Unternehmen in Shenzhen gegründet und war OEM (Erstausrüster) von Displays für High-End-Monitore. 2021 beschlossen sie, ihre Produkte selbst zu vermarkten und Gaming-Monitor unter der Marke KTC auf den Markt zu bringen. Aktuell gibt es von dieser Marke 6 Monitore, darunter der KTC H27T22.

Design und Verstellmöglichkeiten

Es handelt sich um einen klassischen flachen Monitor, wobei das Gehäuse aus schwarzem Kunststoff besteht, man liest aber sehr oft, dass die Qualität tadellos sein soll. Auf der Rückseite erzeugt ein leuchtendes RGB-Licht verschiedene Farbeffekte in Blau, Pink oder Grün. Diese lässt sich aber auch ausschalten, wenn man nicht so der Licht Fan ist. Einen markanten Akzent setzt die pinkfarbene Öffnung im Ständer, was ein kleiner Hingucker ist.

KTC H27T22 27 Zoll Gaming Monitor ist verschieden Einstellbar vom Winkel und der Höhe

Der Monitor ist in der Höhe über 9 cm verstellbar. Zudem ist eine Neigung von 5 bis 20 Grad möglich und auch die Anzeige ist stufenlos um bis zu 30 Grad drehbar. Aber damit noch nicht alles, man kann ihn sogar horizontal drehen. So kann man den Monitor seinen Bedürfnissen wirklich gut anpassen. Gerade die Pivot Funktion ist in diesem Preissegment alles andere als Standard.

Wer ihn nicht auf dem Sockel auf dem Schreibtisch nutzen möchte, sondern lieber an die Wand hängt, kann dieses gemäß VESA-Standard 100 x 100 auch gerne machen.

Bildqualität

Als LC-Display kommt ein IPS Panel zum Einsatz und bietet ein Standard Kontrastverhältnis von 1000:1 sowie einen hohen, aber auch üblichen  Betrachtungswinkel von bis zu 178 Grad. So sollen Farben ausgeprägt und der Kontrast gut abgestimmt sein, auch wenn man seitlich auf das Display schaut.

KTC H27T22 27 Zoll Gaming Monitor mit 16.7 Millionen Farben

Für das Spielen mehr als ausreichend ist die Auflösung von 2560 × 1440 Pixel (WQHD). Nur per DisplayPort erreicht man eine maximale Bildwiederholfrequenz von 165 Hz. Mit dem HDMI 2.0 Anschluss sind bis zu 144 Hz möglich, was immer noch zu einer geschmeidigen Bilddarstellung bei Spielen führen sollte.

Die 2k Auflösung ist wieder der Sweetspot für nicht allzu leistungsstarke System die aber gerne über Full-HD liegen wollen und zusätzlich auch von der deutlich höheren Bildwiederholfrequenz profitieren möchten ohne drastisch an den Details des jeweiligen Spiels zu schrauben..  

Zudem ist die Oberfläche des Monitors entspiegelt, was Reflexionen durch Licht von Lampen oder der Sonne reduziert und man nicht so stark von Spiegelungen und/oder Reflexionen abgelenkt wird. Trotz der durchschnittlichen Helligkeit von 350cd/m² wird HDR400 sowie HDR10 unterstützt. Erwartet hier aber nicht allzuviel.

Zum Zocken ist er mit einer Reaktionszeit von 1 ms (GTG) sicherlich gut geeignet. Er beherrscht außerdem AMD Freesync Premium und G-Sync. Wer mit den Begriffen nichts anfangen kann, dem erkläre ich das mal ganz kurz.

KTC H27T22 27 Zoll Gaming Monitor mit FreeSync und G-Sync

AMD Freesync Premium: Mit AMD FreeSync Technologie wird die Wiederholrate eines Displays mit der Bildrate von FreeSync kompatiblen Grafikkarten synchronisiert. Dies reduziert oder eliminiert visuelle Artefakte, die viele Benutzer als besonders störend empfinden: Eingabelatenz, Bildverzerrung und Ruckeln bei Gaming und Videowiedergabe.

G-Sync: ist eine von NVidia entwickelte Technologie, die dafür sorgt, dass Spiele nahezu Ruckel- und verzögerungsfrei auf dem Monitor dargestellt werden. Die meisten Monitore arbeiten mit einer konstanten Bildwiederholfrequenz von 60Hz

Anschlüsse am Gaming Monitor

Um die Verbindung zum PC oder einer Konsole herzustellen, gibt es auf der Rückseite des Monitors insgesamt drei Anschlüsse. Es gibt einen HDMI 2.0 Anschluss, wo die Auflösung von 2560 x 1440 bei 144 Hz unterstützt wird, wer die vollen 165 Hz nutzen möchte, muss einen der beiden Display Port 1.2 Anschlüsse nutzen.

KTC H27T22 27 Zoll Gaming Monitor mit verschiedenen Anschlüssen (USB, HDMI2.0, 2x Dp1.2)

Der USB-Anschluss dient ausschließlich für Firmware-Upgrades und hat sonst keine weitere Funktion. Zudem besitzt der Monitor leider keine internen Lautsprecher, dafür gibt es aber einen Audio-Ausgang, um dort Boxen oder ein Headset anzuschließen. Und natürlich darf der Steckplatz für das Netzteil nicht fehlen. Der Verbrauch liegt hier im Schnitt bei 39 Watt.

Fazit zum Gaming Monitor

Durchweg ein spannender und interessanter Monitor zum kleinen Preis. Der dank 2K Auflösung, den Kompromiss zwischen 4k und Full-HD und hoher Bildwiederholfrequenz liefert.

Neben dem schicken Design mit kleinen LED-Highlight auf der Rückseite, mit einer soliden Konnektivität in der Höhe verstellbar, drehbar und neigbar, sowie einer guten Farbraumabdeckung liest sich der Monitor ziemlich gut, zumindest auf dem Papier. Alles weiter wird nur ein Test zeigen können.

Jenny

Jenny ist ehemaliges Mitglied des Redakteurteams. Sie war für einen großen Teil der Artikel auf der Webseite zuständig und ihr Fachgebiet waren vor allem die Saugroboter. Ihre persönliche Art lest ihr besonders in ihren Testberichten heraus.

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

KTC H27T22 Gaming Monitor ab 220€ – 27″ QHD Gaming Monitor mit 165 Hz (27″, 165 Hz, 2560 x 1440 Pixel, HDMI 2.0, DP1.4) Zum Angebot