Realme GT Testbericht – ab 379€ – günstiges Snapdragon 888 Gaming-Smartphone 6,43″ FHD+, AMOLED 120Hz, SD888

- - von
Zum Angebot

Als waschechtes Gaming Smartphone kann das Realem GT nicht bezeichnet werden. Dennoch hat es eine sehr gute System Performance ist für alle erhältlichen Apps &  Spiele geeignet. Selbst die Kamera muss sich nicht verstecken.

+8

Auf Cetc-shop.com bekommt ihr das Performance Wunder mit einem Snapdragon 888 gerade für 379€ im Angebot. Es handelt sich um die Globale Version der 6/128GB Version. Via Amazon.de bekommt ihr die 6/128 GB Version für 429€ direkt aus Deutschland.

Technische Daten 6,43" • AMOLED • 120Hz • 2400x1080 Pixel • Snapdragon 888 • 8+128GB • LTE (inkl. Band 7/20) • 5G • USB Typ-C • 4500mAh • Android 11.0
cect-shop.com Cect-shop.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus china, volksrepublik
amazon.de Amazon.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland
Technische Daten 6,43" • AMOLED • 120Hz • 2400x1080 Pixel • Snapdragon 888 • 12+256GB • LTE (inkl. Band 7/20) • 5G • USB Typ-C • 4500mAh • Android 11.0
cect-shop.com Cect-shop.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus china, volksrepublik

Hier findest du unseren Video-Testbericht.

Viel Leistung für verdammt wenig Geld: aktuell ist das Realme GT 5G das schnellste und günstigste Smartphone am Markt. Für gerade mal 379,00€ kann man das Flotte Smartphone auf Cect-shop.com  bestellen. Dank Snapdragon 888 und flottem 120Hz AMOLED Display spielt es in der obersten Performance Liga mit.

 

Technische Daten

 Realme GT
Display6,43″ Full-HD+ (2400 x 1080 Pixel), 120 Hz, AMOLED
ProzessorQualcomm Snapdragon 888 @ 2,84 GHz
GrafikchipQualcomm Adreno 660
RAM8/12 GB RAM LPDDR5
Interner Speicher128/256 GB UFS 3.1
Kamera64 MP Sony IMX682 ƒ/1.8 + 8 MP Weitwinkel  + 2 MP Makro
Frontkamera16 Megapixel
Akku4.500 mAh mit 65W SuperDart Charge
KonnektivitätDual-Band WLAN 6, Bluetooth 5.2, USB Typ-C, GPS/GLONASS/BDS, Dual-SIM, NFC, 5G, LTE Band 7/20
FeaturesInCell-Fingerabdrucksensor, Stereo-Lautsprecher
BetriebssystemRealme UI (Android 11)
Maße / Gewicht158,5 x 73,3 x 8,4 mm / 186 g
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Schickes aber unauffälliges Design

Auf der Vorderseite fällt das Realme GT 5G in der Masse der aktuellen Smartphones nicht wirklich auf. Die Loch Notch ist angenehm klein und beherbergt die 16 Megapixel Frontkamera.
Die Ränder des Displays sind recht schmal das Kinn ebenfalls. Ein Hersteller Logo/Schriftzug findet man erst auf der Rückseite. Dort ebenso das CE Zeichen und Entsorgungshinweise wie den Hersteller Ort und Modellbezeichnung. 
Realme bietet für das GT verschiedene, auffällige Farbkombinationen wobei die gelbe Version sicherlich die markanteste Version darstellt und auch schon beim Poco M3 zuletzt auffiel.
Die ist je nach Farbgebung auch recht schlicht gehalten. Das Kamerasetup ist wie bei vielen anderen Herstellern links oben platziert und steht nur 2mm aus dem Gehäuse heraus.
Farblich liegen unterschiedlichste Versionen vor, meistens ist eine dominante Farbgebung mittig reflektierend auf der Kunststoffrückseite integriert.
Zum Rand hin wird es dunkler. Fingerabdrücke sammeln sich leider eher schnell an, dank beiliegender Transparente Schutzhülle aber nur bedingt störend.

Die Verarbeitung ist gut, Rahmen und Rückseite aber nur aus Kunststoff gefertigt. Hier musste Realme den Kompromiss der Wertigkeit zum günstigen Preis eingehen. Allerdings hat man am Lieferumfang nicht gespart: eine Schutzfolie ist auf das Display aufgetragen, eine Schutzhülle, USB-Typ-C Ladekabel, Kopfhörer und Sim Nadel und zu guter Letzt liegt noch das 65W Dash Charge Netzteil bei.

Tolles 120 Hz AMOLED Display 

Abseits der Gerüchte die beim Realme GT sogar von einem 165 Hz AMOLED Display sprachen, ist es final nun „nur noch“ ein 120 Hz AMOLED geworden. Dabei bietet das Realme GT konkret ein 6,43″ randloses AMOLED-Display im 19:9 Format mit einer Auflösung von 2400×1080 Pixel und besagter 120 Hz Bildwiederholfrequenz. Alternativ lässt es sich auch in 60Hz oder im Automatischen Modus betreiben.
Die Full-HD+ Auflösung ist angesichts des etwas kleineren Displays kein Problem und gewährleistet auch bei zukünftigen Spielen eine hohe Performance um die schnelle Bildwiederholfrequenz auch ausreizen zu können.
Nur recht wenige Smartphone bieten ein höher aufgelöstes Display an. Der Unterschied ist im normalen Alltag eh zu vernachlässigen und für viele nicht einmal wahrnehmbar.
Der InCell Fingerabdrucksensor reagiert prompt und sehr schnell und entsperrt das Display zuverlässig. Die Gesichtsentsperrung arbeitet auch sehr schnell und zuverlässig, sofern die Lichtsituation stimmt.
Die Blickwinkel, Farbgebung und Eingabe Reaktionszeit sind allesamt sehr gut. Die Helligkeit des Display genügt meist auch noch bei direkter Sonneneinstrahlung aus um die Inhalte gut ablesen zu können. HDR Inhalte können so natürlich auch genossen werden.
Mit den eingestellten 120Hz fühlt sich das ohnehin flüssige System direkt noch einmal flotter an. So macht surfen auf einem Smartphone Spaß.

und Snapdragon 888

Die Leistung liefert dementsprechend ein Snapdragon 888 Octa-Core Prozessor mit 2,84 GHz, der das Smartphone auf eine Antutu-Punktzahl von rund 701.000 befördert. Weiterhin stehen 8/12 GB LPDDR5 RAM und 128/256 GB UFS 3.1 Speicherplatz zur Seite.
Hier setzt Realme voll auf Performance und geht keine Kompromisse ein. Beim spielen oder bei alltäglichen Aufgaben wird alles schnell geladen und flott geöffnet. So erwartet man das von High End Hardware. Die Lese- (1659MB/s) und Schreibraten (725MB/s) sind wirklich erste Sahne, ebenso die des Arbeitsspeichers mit fetten 48GB/s.

2021 03 17 22 51 00 Realme GT  Das guenstigste Flagship mit Snapdragon 888

Die typische recht hohe Abwärme und eine leichte Drosselung liegen aber auch in Realmes Gerät vor. Der erste Antut Durchlauf lief mit 701.618 Punkten, im zweiten Durchlauf mit geringeren 625.349 Punkten.
Die Abwärme ist deutlich spürbar gewesen. Die Drosselung fällt im System oder beim Spielen nicht auf.
Das bestätigt auch der direkt danach durchgeführte CPU-Stress Test bei 15 Minütiger voller Auslastung. Gerade mal im letzten Bereich ab Minuten ~12 ist eine leichte Senkung der Taktrate erkennbar. Diese fällt aber absolut nicht ins Gewicht oder gar auf.

Realme GT 5G Screenshoots System Performance Realme GT 5G Screenshoots System Performance Realme GT 5G Screenshoots System Performance

Flottes System mit einigen Drittanbieter Apps

Nicht nur in Punkto Materialwahl des Smartphones wurden Kompromisse eingegangen, sondern auch im Bezug auf vorinstallierte Apps. So findet man einige Apps wie Facebook, Twitter, PUBG, TikTok und andere die im System bereits vorinstalliert sind. Damit subventioniert Realme den günstigen Preis durch diese Kooperation mit den  App Herstellern.
Werbung taucht im System glücklicherweise nicht auf. Somit fällt das nicht wirklich störend oder negativ auf.

Realme GT 5G zusätzliche installierte Apps Realme GT 5G zusätzliche installierte Apps Realme GT 5G zusätzliche installierte Apps

Das System ist zudem flott, bietet alle relevanten Google Apps und kann dank NFC auch zum bargeldlosen bezahlen genutzt werden. Wer gerne Streams konsumiert freut sich über die Widevine L1 Unterstützung für Full-HD Streams seitens Amazon Prime Video Netflix und Konsorten.

Realme GT 5G Screenshoots System Realme GT 5G Screenshoots System Realme GT 5G Screenshoots System Realme GT 5G Screenshoots System Realme GT 5G Screenshoots System Realme GT 5G Screenshoots System  

Gute Konnektivität

Die Konnektivität fällt normal aus, auf High End Features wie induktives beladen oder einer IP Zertifizierung muss man hier verzichten.
Immerhin haben es gute Stereo Lautsprecher ins System geschafft.
Weiterhin liegen Dual-Band WLAN 6, Dual-SIM, LTE (inkl. Band 7/20/28), 5G, NFC, USB Typ-C, Bluetooth 5.2, GPS und der beliebte 3,5mm Kopfhöreranschluss vor.
Der Telefonempfang gestützt durch den Kunststoffrahmen und der Kunststoffrückseite ist sehr gut, ebenso die Gesprächsqualität auf beiden Seiten. Das GPS Signal ist sehr schnell mit einer Vielzahl an Satelliten gefunden, der Hardware Kompass zeigt ebenso in die korrekte Richtung.  Das Dual-Band WLAN kann mit einer sehr guten Durchsatzleistung und einer hohen Reichweite auftrumpfen. Bei der Bluetooth Anbindung gab es keine Probleme. 
Die 5G Anbindung kann ich aufgrund fehlendem Vertrags und Mangel an 5G in unserer Region aber nicht beurteilen. Die Ergebnisse würden ohnehin mit den unterschiedlichsten Verträgen stark schwanken.

Realme GT 5G Screenshoots Konnektivität Realme GT 5G Screenshoots Konnektivität Realme GT 5G Screenshoots Konnektivität Realme GT 5G Screenshoots Konnektivität Realme GT 5G Screenshoots Konnektivität Realme GT 5G Screenshoots Konnektivität

Gutes Triple-Kamera Setup

Seitens der Kamera setzt Realme im GT auf eine Triple-Kamera. Dabei kommt auf der Rückseite ein 64 MP Sony IMX682 mit einer f/1.8 Blende zusammen mit einem 8 MP Weitwinkel und einem 2 MP Makro zur Verwendung. Die Frontkamera bietet einen 16 MP Sensor

Hauptkamera

Realme GT 5G Aufnahmen Hauptkamera Realme GT 5G Aufnahmen Hauptkamera Realme GT 5G Aufnahmen Hauptkamera Realme GT 5G Aufnahmen Hauptkamera Realme GT 5G Aufnahmen Hauptkamera

Weitwinkelaufnahmen

Realme GT 5G Aufnahmen Weitwinkel Realme GT 5G Aufnahmen Weitwinkel Realme GT 5G Aufnahmen Weitwinkel

Portraitaufnahmen

Realme GT 5G Aufnahmen Frontkamera Realme GT 5G Aufnahmen Frontkamera Realme GT 5G Aufnahmen Frontkamera

Makroaufnahmen

Realme GT 5G Makroaufnahmen Realme GT 5G Makroaufnahmen

Frontkamera

Realme GT 5G Frontkamera Aufnahmen Realme GT 5G Frontkamera Aufnahmen Realme GT 5G Frontkamera Aufnahmen Realme GT 5G Frontkamera Lowlight Realme GT 5G Frontkamera Lowlight

Nachtaufnahmen

Realme GT 5G Nachtaufnahmen Realme GT 5G Nachtaufnahmen Realme GT 5G Nachtaufnahmen Realme GT 5G Nachtaufnahmen

Videoaufnahmen

 

Flottes 65W SuperDart Charge

Der Akku hat 4500mAh Kapazität und sorgt für eine Durchschnittliche Laufzeit unter Android 11. Dank 65W SuperDart Charge wird der Akku in etwas über 30 Minuten wieder gänzlich gefüllt. Je nach Nutzung erreicht man aber im besten Fall auf ~11 Stunden Display an Zeit. Ein Tag mit starker Nutzung kann so gut überstanden werden, wer gemächlicher mit seinem Smartphone umgeht, erreicht den zweiten Tag, eventuell auch das Ende des zweiten Tages.

Fazit

Ist das Realme GT 5G ein Gaming Smartphone? Nein ist es nicht, Leistungstechnisch spricht aber absolut nichts dagegen. Für ein waschechtes Gaming Smartphone fehlen es aber zum Beispiel an den Schultertasen, um im Querformat gehalten Shooter besser spielen zu können.
Wie bereits geschildert spielt das AMOLED Display mit seinen 120Hz Bildwiederholfrequenz und der sehr guten Darstellung wie auch die Performance in der Oberliga mit.
Selbst die Kamera muss sich nicht wirklich verstecken, auch wenn hier sicher nicht der Fokus des Smartphones liegt. Die Bilder sind wirklich gut, wenngleich auch zu kräftig in den Farben, irgendwie typisch Realme eben.
Alternativen mit gleicher Hardware findet man nur in höheren Preissegmenten. ZB. das Nubia RedMagic 6R oder die Asus ROG Phone Reihe. Soll es günstiger sein mit einem baugleichen aber leicht größeren Smartphone und minimal weniger Leistung, dann ist das Poco F3 euer Freund.

Features

  • 6,43″, 2400×1080 Pixel, AMOLED, 120 Hz
  • Snapdragon 888, Octa-Core, 2,84 GHz
  • 8/12GB RAM, 128/256GB Speicherplatz
  • 64+8+2 MP Triple-Kamera, 16 MP Frontkamera
  • Dual-Band WLAN 6, Dual-SIM, LTE (inkl. Band 7/20), 5G, Bluetooth 5.2, USB Typ-C
  • 4500mAh Akku, 65W laden
  • Android 11
  • InCell-Fingerabdrucksensor
YouTube Review
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentare (4)

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Realme GT Testbericht – ab 379€ – günstiges Snapdragon 888 Gaming-Smartphone (6,43″ FHD+, AMOLED 120Hz, SD888) Zum Angebot