yeedi Vac 2 Pro Testbericht – ab 283€ – flacher Saugroboter mit klasse Features 3000 Pa, 5200mAh, Saugen und Wischen

- - von
Zum Angebot

Der yeedi Vac 2 Pro ist gerade mal 7,7cm hoch und kommt somit auch unter tiefere Möbel. Optional gibt es ihn auch mit Absaugstation, was euer Leben noch mehr erleichtert. Endlich ein Sauger, der durch seine vibrierende Platte, auch wirklich effektiv Wischen kann.

+3
Yeedi Vac 2 Pro findet nicht zu seiner Ladestation

Neuer Bestpreis! Ihr bekommt den Saugroboter aktuell für nur 283,08€ auf Gshopper.com, dank Gutschein mit Lieferung aus Deutschland.

Technische Daten Saug- und Wischroboter • 3000pa • 5200mAh • 7,7cm flach • 420ml Staubkammer • 180 ml Wassertank • 220min Reinigung,
gshopper.com Gshopper.com 3-5 Tage Lieferzeit Versand aus europa
ab 283,08€ Gutschein erforderlich
amazon.de Amazon.de
ab 329,99€ Gutschein erforderlich
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der yeedi Vac 2 Pro mit vibrierender Wischplatte schafft als einer von wenigen Modellen auch mal festsitzenderen Dreck wegzuwischen. Diesen bekommt ihr ab einem Preis von 283,08€ auf Gshopper.com.

Technische Daten

Saugkraft3000 Pa
NavigationKamera-Navigation
Akku5200 mAh
Arbeitszeit220 min
Staubkammer/Wassertank420 ml / 180 ml
Maße35 x 35 x 7,7 cm / 3,5 kg
Lautstärke57 bis zu 69 dB bei aufsteigender Saugstufe
Features
  • Mapping
  • No-Go-Zonen und Zoned Cleanup
  • Wischfunktion mit Nicht-Wisch-Zonen und elektrischem Wassertank
  • Fortgesetzte Reinigung
  • Teppicherkennung (erhöht Saugkraft)
  • Absaugstation mit Beutel
  • Objekterkennung

Lieferumfang

Wir haben den yeedi Vac 2 Pro mit Absaugstation im Test. Dem Entsprechend kamen zwei Pakete an. Was natürlich immer dabei ist, die mehrsprachige Anleitung, darunter auch in Deutsch. Dazu liegt auch die Wischplatte mit Wassertank mit im Karton. Die Absaugstation kam im zweiten Karton separat an. Die Absaugstation muss zusammengesteckt und mit Schrauben arritiert werden. Das sind aber nur zwei Teile, also von daher total easy.

Yeedi Vac 2 Pro Wassertank Yeedi Vac 2 Pro Wassertank mit Wischplatte

Yeedi Vac 2 Pro Wischplatte

Damit nach dem Reinigungsprogramm der Boden nicht vom nassen Wischmop voll getropft wird, liegt auch noch eine Kunststoffmatte mit dabei.

Design und Verarbeitung

Was direkt auffällt, ist der fehlende Laserturm. Dadurch spart man sich natürlich auch an Höhe, womit der Roby 1-2 cm tiefer als seine Konkurrenten ist. So passt er auch mal unter tiefe Möbel.

Yeedi Vac 2 Pro Produktbild mit Absaugstation

Ansonsten hat man sich hier wieder schlicht an dem bewährten, kreisrunden Design orientiert und erfindet nichts neu. Was auch nicht sein muss, finde ich. Ergattern kann man ihn jedoch nur in einer Farbe, nämlich in Weiß.

Toll finde ich wie immer, dass es ein Kabelmanagement auf der Rückseite der Absaugstation gibt. Das sollte meiner Meinung nach Standard werden und wird glücklicherweise auch von vielen Modellen so umgesetzt.

Yeedi Vac 2 Pro Kabelmanagement

Verarbeitungstechnisch setzt yeedi hier auf hochwertigen Kunststoff und alles ist gut miteinander verbaut. Alles zusammen wirkt stimmig und wertig.

Der Staubauffangbehälter befindet sich oben im Saugroboter und besitzt einen Hepa-Filter, was mittlerweile überall Standard ist. Der Filter erinnert mich an den von meinem Ecovacs zu Hause.

Yeedi Vac 2 Pro Staubauffangbehälter Yeedi Vac 2 Pro Staubbehälter mit Hepa-Filter

Navigation des yeedi Vac 2 Pro

Warum kein Laserturm? Yeedi begründet das mit der Bauhöhe des Robys, so kann er einfach besser unter Möbeln reinigen, was andere nicht schaffen. Trotzdem ungewöhnlich in dieser Preisklasse, wenn man sich andere in dem Segment anschaut. Wir schauen später mal, wie sich das Ganze in der Praxis schlägt. Eine Objekterkennung kann nach Kartenerstellung dazugeschaltet werden.

Auf der Unterseite sind auch wieder Sensoren verbaut zur Teppich- und Abgrunderkennung. Zudem soll er Steigungen bis zu 2,5cm schaffen, Standard sind 2cm, da punktet er definitiv schonmal.

Yeedi Vac 2 Pro Ansicht der Unterseite

Testbericht zum yeedi Vac 2 Pro 

Zunächst muss wie immer die App eingerichtet werden, das ist wirklich sehr einfach. Und man bekommt direkt ein paar Hinweise mit auf den Weg. Bevor es ans Ausmessen der Räume geht.

Yeedi Vac 2 Pro App Einleitung Yeedi Vac 2 Pro App Nicht Stören Modus Yeedi Vac 2 Pro App Hinweise

Bevor ich ihn auf seine erste Reise schicke, checke ich vorher noch die Einstellungen, ob man direkt was anpassen sollte. Bis auf das ich die Sprache auf Deutsch und die automatische Saugkraftverstärkung bei Teppichen habe ich erstmal nichts geändert. Also los geht die wilde Fahrt!

Yeedi Vac 2 Pro erste wild Fahrt

Die erste Fahrt und seine Kartenerstellung

Die erste Fahrt lief gefühlt langsamer als bei anderen Saugrobotern, dafür aber sehr zielführend. Und hat auf unserem Teppich auch direkt die Saugkraft erhöht. Die Kartenerstellung war überhaupt kein Problem für ihn, nur dass er gewissen Gegenstände leicht weggeschoben hat. Aber nun gut, soll ja beim Ausmessen auch nichts herumstehen 🤣, was bei uns im Büro natürlich ein wenig schwierig ist. Und auch unter unsere Möbel hat er es locker geschafft.

Yeedi Vac 2 Pro kommt locker unter die Möbel

Direkt danach, bekommt man die Meldung, dass er die Hinderniserkennung aktiviert wurde. Im Nachgang kann man die Einstellung auch noch nach Belieben vornehmen.

Yeedi Vac 2 Pro App Hindernisserkennung aktiviert Yeedi Vac 2 Pro

Weitere Einstellungen in der App

Die App selber ist sehr übersichtlich und leicht erklärt.

Yeedi Vac 2 Pro App verschiedene Einstellungen Yeedi Vac 2 Pro App Einstellungen

Ob ihr jetzt einen Reinigungsplan anlegen wollt, dass er automatisch fährt, wenn ihr nicht zu Hause seit oder die Saugleistung anzupassen. In der App hat man einiges an Möglichkeiten, Einstellungen vorzunehmen. So kann man das individuell seinem Haushalt anpassen. So fährt Roby mehrere Wochen autark, bis der Staubbeutel mal geleert werden muss. 

Reicht seine Saugleistung aus?

Nein hab ich doch vergessen ein Bild von den tollen Chipskrümmeln auf dem Boden zu machen, die ich extra für Roby dort verteilt habe, 🙈 Nicht schlimm, den jetzt sind sie fast komplett weg 😊 Die Saugkraft mit 3000pa reicht hier vollkommen aus. Ja, andere haben mehr Leistung, aber unbedingt brauchen tut man die nicht. Bis auf ein paar Krümmel hat er alles geschafft.

ABER! Hat er sich doch am Ende seiner Fahrt unter unserem Schrank festgefahren und brauchte dann locker 3 min da rauszufinden. Er ist halt ohne den Turm obendrauf um einiges langsamer als seine Konkurrenten, zudem fährt er doch immer mal wieder gegen etwas dagegen, die Navigation ist nicht ganz das wahre, das können andere einfach um einiges besser. Ich kann euch aber beruhigen, er hat es geschafft. 👌

Yeedi Vac 2 Pro unter unserem Büro Schrank verfangen

Die Absaugstation schafft es auch den kompletten Inhalt des Staubbehälters leer zu saugen und in seinem Staubbeutel zu verwahren. Und man sieht im Beutel schon, was er da so von unserem Boden gekratzt hat.

Yeedi Vac 2 Pro Staubbeutel mit Dreck

Wie ist denn nun die Wischleistung?

Also einmal Wassertank aufgefüllt und ran gesteckt.

Yeedi Vac 2 Pro Wischmodul angeklemmt

Bin sehr gespannt, da man viel liest, dass er das super können soll. Schicke ihn nochmal durch das ganze Büro im Saugen und Wischmodus. Dafür habe ich auch nochmal ein paar Flecken vorbereitet.

Yeedi Vac 2 Pro Kaffee und Obstwein flecken vorbereitet

Direkt beim Losfahren, fällt mir die Wischplatte auf, sie vibriert super auf dem Boden lang, das könnte tatsächlich von Erfolg gekrönt sein.

Yeedi Vac 2 Pro beim Wischen mit vibrierender Platte

Die Durchflussrate des Wassers lässt sich in der App auch anpassen, das muss man sich dann ausprobieren, was für seinen Haushalt das beste ist. Ich habe hier die mittlere Menge gewählt. Teppiche lässt er in dem Modus komplett außen vor, so wird der Teppich wenigstens auch nicht nass, da er die Platte nicht hochheben würde.

Für die knapp 9m² zum Wischen hat er fast eine halbe Stunde gebraucht, das ist schon lang. Aber es soll ja auch sauber werden, ja. Jedoch sind nicht alle Flecken weg 😮 Dementsprechend probieren wir gleich im Anschluss noch die Zonenreinigung aus und jagen ihn nochmal drüber. 

Yeedi Vac 2 Pro noch sind Flecken nachdem Wischen zu sehen

Geschweige denn er findet seine Ladestation, damit hat er nämlich scheinbar so seine Schwierigkeit. Den er fährt sich grade an unserer Couch fest 🙄

Yeedi Vac 2 Pro findet nicht zu seiner Ladestation

Endlich geschafft, die Bereichsreinigung anzuschmeißen und ihn nochmal über die Flecken fahren zu lassen. Eins muss ich noch loswerden, also beim Wischen wäre ich echt ungern zu Hause, das ist schon ein nerviges Geräusch. Aber die Flecken sind weg, das ist super. So sieht auch das Wischtuch aus, dreckig 👌

Yeedi Vac 2 Pro sauberer Boden, nachdem wischen Yeedi Vac 2 Pro benutztes Wischtuch

2. Chance

Er bekam auch eine zweite Chance, so habe ich die Karte gelöscht und ihn nochmal neu alles messen lassen. Warum? Um zu schauen, ob die leichten Probleme, die er bei der Navigation hatte, weg sind. Es gab nämlich ein Update in der App. 

Die Kartenerstellung lief total problemlos, also nochmal Krümmel verteilen und testen, wie er es im zweiten Anlauf macht.

Auch beim zweiten Mal mochte er einfach nicht unter unserem Schrank vor. Vielleicht war es einfach zu bequem. Spaß bei Seite, er hatte auch dieses Mal Schwierigkeiten unterm Schrank hervorzukommen, hat es dieses Mal immerhin schneller geschafft, als beim letzten Mal.

IMG 20220518 141752

Auch hat er seine Ladestation ohne Probleme wiedergefunden. Manchmal hilft es also auch, nochmal von vorn anzufangen.

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Schönes Gesamtpaket, wo auch die Wischfunktion mal Sinn ergibt, da die Wischplatte hier vibriert und auch etwas festsitzenden Schmutz schafft. Auch lässt er beim Wischen brav den Teppich außen vor.

Die Navigation hingegen ist nicht das „gelbe vom Ei“ er fährt zwar solide seine Route, eckt jedoch das ein oder andere Mal an oder macht es sich unter dem Schrank gemütlich 😂 Wo er aber auch wieder hervorkommt. Auch die Hinderniserkennung ist hier nicht ganz ausgereift, er erkennt zwar Gegenstände, aber leider auch nicht immer.

Wer wirklich wert auf eine optimale Reinigung legt inklusive Wischen und ein paar Mark mehr über hat, dem würde ich dann doch eher zum Roborock S7 raten. Das ist einfach immer noch der Spitzenreiter auf den Gebieten und in dem Preissegment.

Sollte das Bundel aber unter 400€ fallen, dann wäre eine Anschaffung lohnenswert, wenn man damit leben kann, dass er etwas langsam ist und öfter aneckt. Es gibt ihn aber auch, ohne eine Absaugstation zu kaufen, was für mich ehrlich gesagt keinen Sinn ergeben würde. Ich zu Hause liebe meine Absaugstation

YouTube Review
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In eigener Sache

Bei einem Kauf über einen der Links auf dieser Seite, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unser Testurteil.
Jenny

Hey, mein Name ist Jenny. Ich bin die weibliche Unterstützung in diesem Männerteam. Ich habe vorher viele Jahre in der Kommunikation gearbeitet und wollte das jetzt endlich mal in schriftlicher Form umsetzen können. Ich teste für euch neue Produkte und leg euch das schriftlich in Artikeln nieder. Früher, als ich noch Zeit hatte, war ich jahrelange WOW-Zockerin. 🤭

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

yeedi Vac 2 Pro Testbericht – ab 283€ – flacher Saugroboter mit klasse Features (3000 Pa, 5200mAh, Saugen und Wischen)
Gutschein erforderlich