BlitzWolf BW-PG7 Power Generator ab 175€ – eine große Powerbank mit Steckdose? 222 Wh, bis 300W, LED Licht, recht kompakt

- - von
Zum Angebot

Die BlitzWolf Powerstation ist wohl eher für Personen bzw. Einsatzgebiete gedacht, wo kleine Geräte mal schnell unterwegs gefüllt werden müssen und das Gerät nicht allzu groß und schwer ausfallen soll.

+3
BlitzWolf BW-PG7 Power Generator

Nice! Die Powerstation aus dem Hause BlitzWolf bekommt ihr dank Flash Sale auf Banggood.com für 173,61€ mit Lieferung aus dem EU-Lager.

Technische Daten 222 Wh (60.000 mAh) Kapazität • max. 300 Watt • 205 x 105 x 170mm • 2.1 kg • 3x USB-A • 1x USB-C • 2x DC • 1x Schuko
banggood.com Banggood.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus europa

Mit der BlitzWolf BW-PG7 Powerstation haben wir mittlerweile schon den dritten Stromlieferanten dieser Art von Banggoods Eigenmarke. Bei der BW-PG7 handelt es sich wie bei der BW-PG2 eher um ein kleines Aggregat, das einen über das Campingwochenende bringt, aber nicht der große Stromlieferant ist, wie man es von den größeren mobilen Kraftwerken her kennt. Bestellen lässt sich die Powerstation für einen Preis ab 174,77€ auf Banggood.com.

BlitzWolf BW-PG7 Power Generator genug Energie für kleine Geräte

 BlitzWolf BW-PG7
Kapazität60.000 mAh/222 Wh
Akku-TypLithium-Batterie
max. Ausgangsleistung300 Watt
Ausgänge
  • 2x USB-A 2.0 (5V/3A)
  • 1x USB-A 3.0 (QC 3.0, 5V/3A, 9V/2A)
  • 1x USB-C (PD 45W, 5V/3A, 9V/3A, 12V/3A, 15V/3A, 20V/2.25A)
  • 2x DC (12V/10A(Max))
  • 1x Schuko (110V-240V/50Hz-60Hz )
Eingänge
  • DC ( 15V/2.4A )
Maße/Gewicht205 x 105 x 170mm, 2.1 kg

Klein, praktisch und bunt

Die BlitzWolf BW-PG7 ist mit Maßen von 205 x 105 x 170mm und einem Gewicht von 2,1 kg eher ein kleiner Vertreter der Powerstations. Auch im Design hat man sich für eher BlitzWolf untypische Farben entschieden. Wo der Hersteller normalerweise in dezenten Farben daher kommt oder hier und da mal auf das bekannte BlitzWolf Grün setzt, hat man sich hier für ein Orange/Rot entschieden.

Sonst ist der Aufbau eigentlich, wie man es von einer Powerstation her, kennt. Oben findet man einen Tragegriff, auf der Rückseite eine LED Lampe, an der Seite findet man den Schuko Stecker und auf der Front hat der Hersteller ein kleines LC-Display verbaut und die USB-Anschlüsse sowie die beiden DC Out Anschlüsse.

BlitzWolf BW-PG7 Power Generator LED Lampe

Leistung und Anschlüsse

Die Powerstation setzt auf eine Lithium-Batterie und kommt auf eine Kapazität von 60.000 mAh (222 Wh). Das ist jetzt kein allzu hoher Wert, erreicht man diesen auch recht schnell mit 3 Powerbanks, wobei dann jedoch die Konvertierung auf 230V für eine Schukosteckdose noch fehlen würde.

Aufgeladen wird die der Notstromgenerator über einen DC Input mit 15V/2,4A und eine vollständige Akkuladung soll laut BlitzWolf bis zu 7 Stunden dauern. Leider gibt es keine Informationen dazu, dass man die Powerstation auch mit einem Solarpanel aufladen kann. Das wird zwar sicherlich gehen, mit Adaptern oder ähnlichen, aber eine Aussage des Herstellers wäre cool gewesen.

BlitzWolf BW-PG7 Power Generator Anschlüsse 

Bei den Anschlüssen hat man eigentlich alles, was man unterwegs so gebrauchen könnte. Insgesamt verbaut man 3x USB-A Anschlüsse, wovon 2x USB-2.0 sind und einer USB-3.0 mit QC 3.0 ist. Zusätzlich findet man noch einen USB-C-Anschluss mit PD (Power Delivery), 2 DC Output und eine 230V Schuko Steckdose. Die maximale Ausgangsleistung beträgt hierbei 300 Watt. Positiv ist jedoch, dass man die Anschlüsse separat ein und ausschalten kann. 

BlitzWolf BW-PG7 Power Generator Lieferumfang

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Irgendwie kann ich die BlitzWolf BW-PG7 nicht so richtig zuordnen. Das mag vielleicht daran liegen, dass sich die Powerstation eher wie eine große Powerbank mit Schuko Anschluss anfühlt und nicht wie ein richtiges Notstromaggregat. Die Zielgruppe dürften hier daher eher Personen sein, die mal schnell ein kleines Gerät wie ein Smartphone oder die GoPro aufladen möchten und auch grundsätzlich über einen 230V Anschluss verfügen wollen.

Sicherlich gibt es auch hierfür einen Anwendungsbereich. Ich denke da direkt ans Zelten, den Garten oder die Garage. Lasst uns gerne in den Kommentaren wissen, was ihr mit so einer Powerstation anstellen würdet.

In eigener Sache

Bei einem Kauf über einen der Links auf dieser Seite, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unser Testurteil.
Stryke

Hi, Ich bin der Ben! Bei mir war schon recht früh klar das ich ein Nerd werde, denn mein Mittagsschlaf ging immer bis 13:37 Uhr. Neben Gaming und Technik habe ich noch eine riesige Schwäche für Anime und Manga. Angefangen hat alles bei mir mit einem alten 286er der die Spiele nur mittels DOS starten wollte (Ja ich bin nicht ganz taufrisch) und hat sich von da an durch mein ganzes Leben gezogen.

Kommentare (2)
  • Denny

    12.01.2023, 21:28

    Hallo ich habe den kleinen Speicher selber im Angebot für 150€ bekommen und bin bis auf den nervig lauten Lüfter sehr zufrieden über DC lädt er mit 25 Watt das bekommt man selbst an einem Regentag noch zusammen über den Netzstecker gehen 34 Watt rein. was kann man damit machen? nun ja ziemlich viel zum Beispiel kann ich meinen 65 Zoll TV im Eco Modus etwa 7h damit betreiben. Ist nix Weltbewegendes aber ein Anfang. Am Hausnetz lade ich nur auf wenn ich von der Dach PV Überschuss habe manchmal sag ich mir lieber den Strom selbst verbraucht als für ein paar wenige Cent verkauft. seit kurzem habe ich mir noch einen Reiskocher mit 300watt gekauft da der Generator der ja keiner ist eben die Dauerleistung hat habe ich den extra Angeschafft. Nach meinen Messungen verbraucht kochen extrem viel Strom neben Waschmaschine und Spülmaschine da bei uns die Geräte alle in der Küche sind ist das der Raum in dem über 80% des Strom verbraucht werden. ich hoffe mit dem Reiskocher im Jahr ein paar kWh einsparen zu können. mit dem Blitzwolf Teil kann ich den Reiskocher etwa 45 Minuten auf der Kochstufe betreiben. Warmhalten braucht etwa 40Watt kochen ungefähr 270 somit bleibe ich noch etwas unter der maximalen Leistung das macht aber nichts. Es ist schon interessant wenn man da Mal einsteigen tut und sieht wie effizient man kochen kann. Sicherlich kann man nicht alles damit machen aber wenn man Experimentieren mag dann kommt man zu ganz neuen Methoden. Und darum geht es ja Ressourcen so Sparsam wie möglich einzusetzen. Irgendwo muss an ja klein Anfangen. und als kleinen Bonus habe ich noch 45 Minuten Kochtopf im Akku gespeichert für Blackout. Ein Nachteil ist noch das der Hersteller mir noch keine Daten über die Möglichkeit Solarpanel anzuschließen zukommen lassen hat. Mit 15V wird es schwer werden ein Solarpanel zu finden obwohl bei 34Watt Ladestrom es wohl nicht all zu groß sein muss nur haben diese dann eher 20v Leerlaufspannung.

  • Enrico Berthel

    13.01.2023, 11:27

    Power Stahion Blitzwolf
    Grüße gibt es noch ne Möglichkeit das Gerät zu laden außer mit Netzteil?, weil du geschrieben hast DC 25 W

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

BlitzWolf BW-PG7 Power Generator ab 175€ – eine große Powerbank mit Steckdose? (222 Wh, bis 300W, LED Licht, recht kompakt) Zum Angebot