Deals Wohnen Dreame D9

Dreame D9 Testbericht – ab 279€ Saugroboter + Wischen, 3000 Pa, LDS

-
Zum Angebot

Das was Dreame bisher verraten klingt schon einmal sehr interessant und lässt auf ein High-End Modell schließen. Aufgrund des günstigen Preises, erwartet uns hier ein echter Kracher.

Knaller! Edwaybuy startet den Vorverkauf für nur 279€ dank Gutschein mit Lieferung aus Deutschland sobald die Geräte eingetroffen sind.

Technische Daten 3000 pa • 4 Saugstufen • 570 ml Staubkammer • Alexa kompatibel
edwaybuy.com Edwaybuy.com 2-4 Tage Lieferzeit Versand aus europa
ab 279,00€ Gutschein erforderlich
Ebay.de Ebay.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus europa
ab 323,00€ Gutschein erforderlich
AliExpress.com Aliexpress.com 3-7 Tage Lieferzeit Versand aus europa

Hier findest du unseren Video-Testbericht.

Mit dem Dreame F9 hat der chinesische Hersteller seine ersten Schritte im Bereich der Saugroboter gemacht und mit der Dreame V-Reihe bereits seit Jahren Erfahrungen im Bereich der Akkusauger gesammelt. War der Dreame F9 noch eher schlicht und funktionell gehalten, schöpft die Firma bei dem Dreame D9 aus dem Vollen. Noch lange sind nicht alle Details bekannt und trotzdem ist Dreames neues Flaggschiff jetzt schon überaus interessant.

Wo der Dreame F9 noch eine simple Ausstattung hatte, da trumpft der Dreame D9 so richtig auf. Der Sauger hat eine Größe von 350 x 350 x 96.8 mm und ist damit durch den LDS-Scanner jetzt natürlich deutlich höher als noch das F9 Modell das besonders durch seine flache Bauart interessant war. Das Design erinnert an eine Mischung aus den beliebtesten Roborock Modellen. Die Saugkraft wird mit 3000 Pa angegeben und kann in 4 Stufen abgerufen werden. Das wiederum hat bisher kaum ein anderer Saugroboter geschafft und stellt damit eine neue Leistungsklasse auf. Wie man es von Dreame kennt, dürfte auch die Qualität gewohnt hoch sein. Geht es in Richtung Laufzeit bekommen wir mit bis zu 150 Minuten gewohnte Kost mit einem verbauten 5200 mAh Akku. Das müsste auf niedriger Saugstufe für über 200m² ausreichen.

Für die Schmutzaufnahme hat die Staubkammer ein Volumen von 570 ml und liegt damit auch im üblichen Schnitt. Auch bei den Funktionen zieht Dreame alle Register so setzt der D9 auf eine Laser-Raumvermessung zur intelligenten Navigation durch die Wohnung. Dank dieser hat man in der App Zugriff auf eine selektive Raumeinteilung. Durch diese kann man den Roboter nicht nur verfolgen wenn man nicht zu hause ist, sondern auch Abläufe einstellen (Saugen, Wischen, Einzeln oder alle zusammen).

Auch ein automatischer Teppich-Boost (Teppicherkennung und Saugkrafterhöhung), das Speichern von Karten und das Einstellen von virtuellen No-Go-Zonen gehört mit zum Softwarepaket. Zusätzlich funktioniert der Dreame D9 nun mit Amazon Alexa. Soweit zu den bekannten Features. Und so wie Dreame sich bisher präsentiert hat gibt es bestimmt noch den ein oder anderen Kniff der uns noch nicht verraten worden ist.

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Das was Dreame bisher verraten klingt schon einmal sehr interessant und lässt auf ein High-End Modell schließen. Bis zum Release könnten noch ein paar mehr Details auf uns zu kommen. Auch ein Alleinstellungsmerkmal könnte so noch den Weg in das Gerät finden. Der Releasezeitpunk liegt voraussichtlich in der Black Week um den 27 November. Was Haltet ihr von Dreames neuen Sauger dem D9: Interessant oder eher viel Wirbel um nichts?

Features

  • Saugroboter
  • 3000 pa, 4 Saugstufen
  • 570 ml Staubkammer
  • Alexa kompatibel
YouTube Review
Kommentare (6)
  • Rico

    03.11.2020, 19:23

    Sehr interessant..daher habe ich ihn bei Dreame direkt gekauft für 329€ Mal gucken wann er Versand wird

  • Philipp

    12.11.2020, 09:48

    Hey,

    wollte mal hören ob du den Dreame schon bekommen hast? Hast du zufällig schon was gehört wann er in Europa released werden soll (heute gibts von überall Pressemitteilungen über den Launch in den USA)

  • Philipp

    12.11.2020, 13:14

    Falls noch weitere Leute hier gerne zusätzliche Info´s hätten bzgl. dem Erscheinungsdatum, ich habe soeben eine Antwort von der Presseabteilung von Dreame bekommen bzgl. dem Launch in Europa :

    "….Yes our D9 robotic vacuum cleaner will be available in Europe, and I'm excited to tell you we will have movement by Black Friday, of course D9 is included. Please stay tuned!…"

  • Ronny

    12.11.2020, 14:17

    @Philipp: Falls noch weitere Leute hier gerne zusätzliche Info´s hätten bzgl. dem Erscheinungsdatum, ich habe soeben eine Antwort von der Presseabteilung von Dreame bekommen bzgl. dem Launch in Europa :

    "….Yes our D9 robotic vacuum cleaner will be available in Europe, and I'm excited to tell you we will have movement by Black Friday, of course D9 is included. Please stay tuned!…"

    Ah danke dir, das ist ja dann endlich bald. und hoffentlich auch zum entsprechenden günstigeren Preis 😀

  • Michael L.

    18.11.2020, 11:51

    Aktuell als Pre-Order via Ebay für 296€ zu haben https://www.ebay.de/itm/303699148723

  • Katrin

    04.12.2020, 14:44

    Hallo, 👋🏻
    Das ist sehr schön daß er bei euch funktioniert… bei mir leider nicht. Seit zwei Tagen versuche ich ihn die Erstreinigung samt Kartierung machen zu lassen. Jedes mal bleibt er ohne Grund in einem der Räume hängen und fährt wirr auf 1-2 qm hin und her. Hab alles versucht. Ich werde ihn zurücksenden müssen. ☹

    Kommentarbild von Katrin

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Dreame D9 Testbericht – ab 279€ Saugroboter + Wischen, 3000 Pa, LDS
Gutschein erforderlich