+16

Kugoo Kirin S1 Testbericht – ab 241€

25 km/h • 25 km max. Reichweite • App Sperre und Ortung • 100kg Traglast • 6000 mAh Akku

GeekBuying.com
Geekbuying.com
240,95€ *
8-18 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Zum Shop
Zollfrei via aufpreispflichtiger Versandart (HK)EU Priority Line
* 07.06.2020 - 00:18 Uhr aktualisiert zzgl. Versand. Beim Import aus dem Nicht-EU-Ausland werden 19% EUSt fällig und es können Zollkosten ab 150€ Warenwert hinzukommen. (Weitere Infos)

Hier findest du unseren Video-Testbericht.

Mit besserem Wetter macht auch das Rumfahren mit einem E-Scooter wesentlich mehr Spaß. Aus diesen Grund bringt wohl der chinesische Hersteller mit dem Kugoo Kirin S1 wieder ein neues Modell auf dem Markt. Für einen Preis ab  240,95€ auf Geekbuying.com könnt ihr den kleinen Flitzer OHNE Straßenzulassung für Deutschland erstehen.

Der Kugoo Kirin S1 überrascht nicht mit großen Neuerungen sondern setzt auf solide und erprobte Materialien und Features. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt (leider) 25 km/h weshalb er generell schon keine Straßenzulassung in Deutschland bekäme. Die maximale Reichweite liegt dabei bei bis zu 25 km. Die Traglast wird mit maximal 100 kg angegeben, wobei das Eigengewicht bei 11,9 kg liegt. Bei den Reifen handelt es sich um 8 Zoll große Vollgummireifen. Die haben zwar den Vorteil das sie robuster sind und ihr keinen Platten bekommen könnt, aber gleichzeitig sorgen sie auch dafür das der Fahrer „Spaß“ an jeder Bodenunebenheit hat. Denn allzu viele Unebenheiten werden durch die Reifen nicht abgefedert auch wenn diese durch ihr Honeycomb-Design (Honigwaben-Design) etwas mehr Komfort bieten. Zur Ausstattung gehören auch noch zwei Bremsen: eine elektronische Bremse am Lenker und eine Trittbremse am Hinterrad. Um auch Nachts etwas sehen zu können verbaut Kugoo wieder eine LED vorne als Licht im Lenker. Auch das vollgummierte Trittbrett bietet reichlich Platz um seine Füße während der Fahrt sicher zu positionieren.

Kurz zu den technischen Daten im Überblick: 

Maximale Reichweite25 km
Maximale Geschwindigkeit25 km/h
Maximales Transportgewicht100 kg
Batterie6000 mAh / 36 V (4-6 Stunden Ladezeit)
Motorleistung350 Watt
Eigengewicht11,9 kg
Straßenzulassung DENein

 

 

 

Als Anzeige dient ein Display das euch die wichtigsten Informationen anzeigt wie Akkustand und Geschwindigkeit. Außerdem könnt ihr am Display die 3 Geschwindigkeitsstufen (10 km/h, 20km/h, 25km/h) ablesen und einstellen und sogar einen Tempomat nutzen. Angetrieben wird das Ganze von einen 350W Motor der von einen 6000mAh 36V 6Ah Akku mit Strom versorgt wird. Zum Beladen benötigt der Akku laut Herstellerangaben zwischen 4-6 Stunden. Laut Kugoo soll der E-Scooter Steigungen von bis zu 15° schaffen. Ihr könnt euren Scooter auch per App konfigurieren und diesen sogar sperren oder orten. 

 

 

  • Auf Amazon wurde dieser Artikel noch nicht bewertet. (Stand 12.03.2020)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Der Kugoo Kirin S1 ist vom Datenblatt her ein solides Gerät mit guter Reichweite, ansprechender Geschwindigkeit sowie tollen Features. Doch vergleicht man ihn mit seinen Geschwistern wie dem Kugoo S1 oder S1 Pro (einen Artikel dazu findet ihr hier) bröckelt die Fassade ein wenig, denn bei einem geringeren Preis bekommt ihr bei den beiden Kugoo S1 und S1 Pro Modellen aktuell insgesamt noch etwas mehr (Reichweite + Geschwindigkeit).  Das macht den Einstieg für den Kugoo Kirin S1 deutlich schwerer. Sollte der Preis noch um einige Euros fallen, sieht es wiederum anders aus. Dann kann man sicherlich auch den einen oder anderen Kompromiss eingehen.

Features

  • 25 km/h
  • 25 km Reichweite
  • 3 Tempo Stufen
  • 2 Bremsen 
  • App Steuerung 

Video

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.