ORTUR Laser Master 3 ab 369€ – schneller, stärker aber auch besser? 20/10 Watt, 0,01 mm Genauigkeit, 400 x 400 Gravurfläche

- - von
Zum Angebot

Schneller, Stärker und Sicherer sind nur ein paar Merkmale vom neuen Laser Master 3, aber das alles klappt nicht ohne leicht bitteren Beigeschmack, denn der Preis ist noch einmal deutlich gestiegen. 

+3
ORTUR Laser Master 3

Die 10 Watt Version des Laser Master 3 bekommt ihr dank Gutschein bei Cafago.com direkt aus Deutschland für aktuell nur 369€. Wichtig ist, dass ihr beim Produkt noch das deutsche Warenlager auswählt und im Warenkorb unseren Gutschein eingebt.

Technische Daten 10 Watt Laser Leistung • Gravurgenauigkeit 0,1 mm • fixer Fokus • 400 x 400 mm Gravurfläche
amazon.de Amazon.de

NerdsHeaven.de ist Teil des Amazon Partnerprogramm und eBay Partner Network. Wir verdienen Provision für qualifizierte Käufe über Links auf unserer Seite, ohne Mehrkosten für euch. Das hat keinerlei Auswirkung auf unsere Bewertungen.

Der Hersteller Ortur geht mit dem Laser Master 3 in die dritte Generation. Das neuste Modell soll leistungsstärker, schneller und nun auch per App bedienbar sein. Doch all die Upgrades fordern auch ihren Preis, der ist nämlich deutlich teurer als noch bei dem Vorgängermodell. Bestellen lässt sich der Laser-Engraver für einen Preis ab 369,00€ auf Cafago.com.

Mittlerweile gibt es den Laser Master 3 in 2 Ausführungen mit 10W Laser (LU3-10A) oder sogar 20W Laser (LU3-20A).

ORTUR Laser Master 3

Technische Daten im Überblick

 LU3-20ALU3-10A
Verbrauch120W80W
Laserausgangsleistung20W10W
Gravurgenauigkeit0,08×0,08 mm0,05 x 0,1 mm
Gravurfläche400 x 380 mm400 x 400 mm
Gravur
  • Holz, Acryl, Leder, Metalle, Keramik, Stoffe, Zylinder
  • Lebensmittel, getöntes Glas, Edelstahl, Papier, Pappe
Schnitt
  • MDF, Sperrholz, Kiefer, Pappe, Acryl
  • PVC, Leder, Wolle, ABS, Bambus
Fokussierungsmethodemanueller Fokus
Maße/Gewicht58 x 55 x 15 cm

Ein komplettes Makeover

Das Design hat man einmal komplett überarbeitet und der Engraver macht jetzt einen durchaus professionelleren und wertigeren Eindruck. Der Grundaufbau ist jedoch gleich geblieben. Man hat weiterhin den Rahmen auf dem sich der eigentliche Laser hin und her bewegt.

Neu ist jedoch, dass man den Engraver jetzt mit einem zusätzlichen Schlüssel abschließen kann und er sich dadurch noch einmal zusätzlich sichern lässt. Auf ein Display verzichtet der Hersteller jedoch. Ich gehe davon aus das man diese Entscheidung zugunsten der Smartphone Anbindung getroffen hat.

ORTUR Laser Master 3 Gravieren + Schneiden

Schneller und stärker als bisher

Der Engraver ist nicht einfach nur ein bisschen schneller als sein Vorgänger, sondern gleich doppelt so schnell. Somit erreicht der Laser dank beweglichen Laser-Modul eine Geschwindigkeit von bis zu 20.000 mm pro Minute. Beim Laser setzt man auf eine Leistung von 10 Watt, eine Lichtpunktgröße von 0.05  bis 0,1 mm (LU3-10A) oder 0,08 x 0,08 mm (LU3-20A) und eine Präzision von 0,01 mm. Womit der Laser unterm Strich auch noch einmal stärker geworden ist.

ORTUR Laser Master 3 Laserkopf

Einsteigerfreundliche Bedienung

Der Laser Master 3 wird in Einzelteilen geliefert, soll aber nach eigenen Angaben in etwa 10 Minuten aufgebaut sein. Dafür findet man auf dem Ortur YouTube-Kanal eine Anleitung in Videoform. Bedient wird der Engraver dann unter anderen per App. Hier hat man beispielsweise den Vorteil, dass man ein aufgenommenes Foto direkt an das Gerät sendet und auf die gewünschte Oberfläche übertragen wird.

Dafür steht Anfängern der „Easy Mode“ zur Verfügung, der die Bedienung besonders einfach gestalten soll. Erfahrene Nutzer können auf den „Professional Mode“ zurückgreifen, der mehr Einstellungen zum Feintuning bietet. Wer lieber auf dem PC arbeiten möchte, kann das wie schon bei den Vorgängerversionen mit der Software LaserGRBL oder LightBurn machen.

ORTUR Laser Master 3 Gravieren Per App

So sicher wie es geht

Gerade bei einem Laser Engraver ist die Sicherheit nicht zu vernachlässigen, da es, wenn was schiefgeht, schnell zu Verbrennungen oder Schäden an den Augen kommen kann. Beim Laser Master 3 verbaut der Hersteller daher verschiedene Sensoren, die erkennen, wenn der Laser während des Betriebs gedreht, geneigt oder irgendwie anders bewegt wird und schaltet dann automatisch ab.

Der Auto-Power off greift ebenfalls ein, wenn das Laser-Modul zu lange unbewegt auf einer Stelle bleibt. Zusätzlich gibt es auch noch einen Not-Aus-Knopf.

ORTUR Laser Master 3 Sicherheitsvorkehrungen

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Ein Hinweis noch: ein Lasergravierer ist kein Spielzeug! Bei falscher Benutzung können Verletzungen an den Augen oder sogar Blindheit die Folge sein. Des Weiteren könnt ihr starke Verbrennungen bei unsachgemäßem Gebrauch davon tragen. Daher sollte der Engraver nur mit Bedacht genutzt werden und außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.

Der Ortur Laser Master 3 ist jetzt der dritte Ableger und langsam aber sicher merkt man auch die Erfahrungen, die der Hersteller bei den Vorgängermodellen sammeln konnte. Das Design ist noch einmal überarbeitet worden und die Sicherheit durch ein einfaches Feature wie einen Schlüssel noch einmal deutlich erhöht. Auch ist es praktisch, dass man den Engraver nun schnell und einfach mit dem Smartphone bedienen kann.

Trotz der zahlreichen Neuerungen muss man sich immer noch bewusst machen, dass ein Laser Engraver kein Gerät für die Wohnung ist, da beim Gravurprozess Rauch und Gerüche entstehen, die man nicht unbedingt in der Wohnung haben möchte. 

Alles in allem bekommt man hier wieder ein cooles Gadget, das für den ein oder anderen Handwerker bzw. Bastler durchaus eine Menge Spaß bringen könnte. Einzig die Preiserhöhung muss man erst einmal verkraften.  

Stryke

Ben ist ehemaliges Mitglied des Redakteurteams. Er ist ein Allroundtalent mit einer Spezialisierung auf Anime und Gadgets und auch ein echtes Kind der 90er. Er liebt alles technische was blinkt, leuchtet und glitzert.

Kommentare (1)

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

ORTUR Laser Master 3 ab 369€ – schneller, stärker aber auch besser? (20/10 Watt, 0,01 mm Genauigkeit, 400 x 400 Gravurfläche)
Gutschein erforderlich