Razer Kishi Gaming Controller Testbericht – ab 74€ für Smartphones, USB-C/Lightning

- - von
Zum Angebot

Mobiler Gamingcontroller fürs Smartphone. Gemacht für Spiele wie ARK, GOAT Simulator und Asphalt 8.

+13

Der Gaming Controller fürs Smartphone ist zum neuen Bestpreis von 61,99€ bei Amazon.de erhältlich.

Technische Daten Gaming Controller Typ- C
Proshop.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland
E-tec.at 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland
Ditech.at 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland
Technische Daten Gaming Controller Thunderbolt
amazon.de Amazon.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland

Hier findest du unseren Video-Testbericht.

Der Gaming Controller von Razer ist in verschiedenen Ausführungen für USB- C und iOS Thunderbolt verfügbar und soll das Gamingerlebnis für Smartphones verbessern. Dieser ist ab 74,49€ auf Proshop.de zu bekommen.

razer kishi xbox universal fit mobile

Er muss nicht extern mit Strom versorgt werden und hat somit auch keine Akkulaufzeit, sondern läuft direkt über den Akku des Smartphones, an dem es angeschlossen ist. Es gibt jedoch die Möglichkeit, extern Strom zuzuführen, um den Akku des Smartphones während der Nutzung mit dem Kishi direkt aufzuladen.

Die technischen Daten im Überblick

 Razer Kishi
AnschlussartUSB-C/ Lightning bei iOS
AkkulaufzeitKeine
Kompatibilität
ab Android 8 und iOS 9
Maße94,33mm x 134,1mm x 37,3mm
kompatible Smartphones
145,3 – 163,7 mm x 68,2 – 78,1 mm x 7,0 – 8,8 mm
Gewicht163 Gramm
KompaktheitZusammenfaltbar
Farbenschwarz
StromversorgungUSB
MarterialKunststoff

Wie bei den meisten großen Herstellern bezahlt man bei Razer natürlich auch für den Namen, wiederum aber auch für konstante und stetige Qualität und Zuverlässigkeit. Er ist mit den meisten Smartphones kompatibel (ab Android 8 und iOS 9). Aufgrund des Auszieh-Mechanismus mit einer Art Gummiband auf der Rückseite können Smartphones in unterschiedlichen Größen genutzt werden. Razer spricht dabei von unterstützten Abmessungen von 145,3 – 163,7 mm x 68,2 – 78,1 mm x 7,0 – 8,8 mm.

Der Kishi hat klickbare Analog- Sticks und ein ergonomisches Design für eine angenehme Handhabung und bietet zusätzlich durch seinen direkten Anschluss via USB oder Lightning, laut Hersteller, eine ultra geringe Latenz für ein besseres Spielerlebnis. Bluetooth Controller haben hier meist eine geringe, jedoch teilweise spürbare Latenz.

IMG 20210121 131645

Des Weiteren unterstützt der Razer Kishi das Cloud Gaming (Google Stadia, Blade Shadow…), jedoch setzt das eine stabile Netzwerkverbindung entweder im eigenen WLAN oder aber mit einer sehr guten LTE oder gar 5G Verbindung voraus. Um zusätzlich noch neue und kompatible Spiele zu entdecken, gibt es die hauseigene Razer Kishi App.

Der Controller besteht aus einem Stück und wurde aus Kunststoff gefertigt und ist wie bereits erwähnt, dank des Gummizugs auf der Rückseite, größenverstellbar. Er kann somit schnell und einfach zusammengefaltet und weggepackt werden. Zudem wiegt er auch, aufgrund des nichtvorhandenen Akkus, weniger, als ein handelsüblicher Controller, was ein großer Vorteil ist, da man das entstehende Gesamtgewicht mit eingelegtem Smartphone nicht außer Acht lassen darf.

IMG 20210121 131857

Mit haptischen Tasten bietet der Kishi natürlich ein ideales Gaming Erlebnis für unterwegs für alle, die nicht nur auf dem Bildschirm herumklimpern wollen, sondern auch richtig in die Tasten hauen möchten und das Klicken von Buttons vermissen. Er hat insgesamt 14 Tasten unter Anderem bestehend aus 2 Funktionstasten, 4 Aktionstasten, 4 Schultertasten, etc.

Als MOBA- Spieler kennt man diese Momente in denen man nur 1 mm daneben tippt und einen falschen Befehl ausführt, dass einem letztlich das ganze Spiel kosten kann. Ärgerlich, jedoch nicht unvermeidbar, dank Gaming Controllern wie beispielsweise dem Razer Kishi.

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Meiner Meinung nach bietet der Razer Kishi alles vom Hertseller versprochene. Er hat eine nahezu makellose Passform und eine sehr geringe Latenz.Wünschenswert wäre eine größere Spieleauswahl.

Von der Optik und dem Design her kann man sagen, das Razer sich seine Gedanken dazu gemacht hat. Ein edles Design, gute Handhabung, ein kompaktes Gadget für überall. Trotz dessen muss man erwähnen das der Razer Kishi für die meisten, aber nicht für alle Android Smartphones geeignet ist, aufgrund der eingeschränkten, unterstützten Abmessungen.

IMG 20210121 131754

Zu erwähnen ist auch das es günstigere Alternativen gibt, wenn es um Gaming Controller geht, wie z.B. den Gamesir X2. Er steht mit dem Razer Kishi von der Funktionalität her fast auf Augenhöhe. Der X2 hat natürlich ein anderes Design und ist qualitativ etwas schwächer von der Verarbeitung. Dafür ist der X2 jedoch für das Preis- Leistungsverhältnis definitv eine sehr attraktive Alternative zum Razer Kishi und für jeden was, der nicht 80-120€ für einen Gaming Controller ausgeben möchte, sondern nur 30-40€ und keinen Wert auf einen namenhaften Hersteller legt.

YouTube Review
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Razer Kishi Gaming Controller Testbericht – ab 74€ (für Smartphones, USB-C/Lightning) Zum Angebot