FunWater SUPFW11E ab 230€ – möge der Wasserspaß beginnen aufblasbares Stand Up Paddle Board mit Zubehör

- - von
Zum Angebot

Es ist mal wieder richtig Sommer! Zeit für eine neue Sportart? Wie wärs dann mit Stand Up Paddling? Das trainiert euren ganzen Körper, es wird auf dem Wasser genutzt, man ist an der frischen Luft und es ist bestens für Anfänger geeignet. Hier gibt es alles in einem Paket, was ihr dafür benötigt.

+4
Technische Daten SUP • Stand Up Paddling • aufblasbares Board • Luftpumpe • Tragetasche • wasserfeste Tasche für Handy • Paddel • Flossen • Leine
gshopper.com Gshopper.com 3-7 Tage Lieferzeit Versand aus europa

Du möchtest deinen gesamten Körper trainieren und dabei die Natur genießen und liebst zudem Wasser? Dann ist Stand up Paddling vielleicht genau das Richtige für dich. Das SUP inkl. Zubehör von FunWater bekommt man ab einem Preis von 229,99€ auf Gshopper.com.

SUP Spasswasser Zubehör

Stand Up Paddling – was ist das eigentlich?

SUP, Stand Up Paddling, ist ein Sport für den Sommer, da man mit einem Board versucht sich stehend darauf, auf dem Wasser fortzubewegen. So ist es der perfekte Sommersport für Outdoor-Fans und Wasserratten.

Wie nutzt man ein SUP?

Um effektiv mit dem SUP zu arbeiten, nutzt man den gesamten Körper. Zudem braucht man die richtige Paddel-Technik, um vorwärtszukommen. Durch eine Beuge- und Rotationsbewegung im Oberkörper bringt man dauerhaft mehr Kraft ins Wasser, wodurch man mehr Vortrieb erreicht. Dabei sollten die Arme fast durchweg gestreckt sein.

2022 05 27 11 47 15 50 STUECK LIMITIERTE AUFLAGEFunWater SUP Aufblasbares Stand Up Paddle Board 335

Was wird damit trainiert?

Durch das dauernde Paddeln und Ausbalancieren auf dem SUP trainiert man den Oberkörper, Bauch und Rücken, sowie die gesamte Tiefenmuskulatur des Rumpfes und der Beine. Zusätzlich stabilisiert es die Knie- und Fußgelenke und somit verbessert sich auch der Gleichgewichtssinn enorm.

SUP lernen ist nicht schwer, von daher für jeden geeignet der sich das zutraut, jeder kann es ausprobieren, ob es was für einen ist.

Dazu braucht man ein Board und Zubehör

Der Hersteller Spasswasser hat ein SUP mit allem an Zubehör, was man braucht. Das Board selber, was aufblasbar ist und so gut in einer Tasche verstaubar ist (auch dabei), dementsprechend besitzt es natürlich ein Ventil zum befüllen und entleeren der Luft. Um es aufzublasen, zu können, wird eine Luftpumpe mitgeliefert. Am Board selbst befindet sich eine Handschlaufe, um es besser zum Wasser tragen zu können. Auf der Unterseite des Boards werden dann die Flossen befestigt, die für einen besseren Halt im Wasser sorgen.

2022 05 27 11 47 06 50 STUECK LIMITIERTE AUFLAGEFunWater SUP Aufblasbares Stand Up Paddle Board 335

Für einen besseren Halt auf dem Board, ist ein Teil mit EVA Kunststoff ausgestattet, dieser ist Gummi ähnlich und sorgt dafür, dass man mit den Füßen nicht so schnell wegrutscht. Und damit es nicht wegschwimmt, wenn man mal runterfällt, gibt es eine Leine mit Fußmanschette. Um sich Fortzubewegen benötigt man natürlich auch ein Paddel, was im Zubehör inklusive ist. Und obendrauf gibt es noch eine wasserfeste Tasche z.b. für euer Handy oder Schlüssel, den man möchte, unterwegs ja vielleicht ein paar Bilder machen oder der Autoschlüssel muss ja auch irgendwie aufbewahrt werden.

SUP Spasswasser

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Neue Sportart gesucht? Dann ist jetzt die richtige Jahreszeit, um mit dem Stand UP Paddling zu beginnen. Ihr trainiert damit euren ganzen Körper und seht dabei was von der Natur und mit richtig viel Glück, werdet ihr auch nass. 🤣

Dazu braucht man aber einige Dinge, die hier zusammen in einem Paket bestellbar sind. Ihr bekommt das Board, ein Paddel, die Luftpumpe, Flossen, eine wasserdichte Tasche, eine Leine mit Fußmanschette und natürlich die Tragetasche. Zudem ist das Board aufblasbar und somit viel besser zu transportieren.

Die meisten SUP´s auf dem Markt sind wenn, dann sperrig oder um einiges teurer. Für ca. 150€ finde ich, ist es definitiv ein Versuch wert.

In eigener Sache

Bei einem Kauf über einen der Links auf dieser Seite, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unser Testurteil.
Jenny

Hey, mein Name ist Jenny. Ich bin die weibliche Unterstützung in diesem Männerteam. Ich habe vorher viele Jahre in der Kommunikation gearbeitet und wollte das jetzt endlich mal in schriftlicher Form umsetzen können. Ich teste für euch neue Produkte und leg euch das schriftlich in Artikeln nieder. Früher, als ich noch Zeit hatte, war ich jahrelange WOW-Zockerin. 🤭

Kommentare (4)
  • Tom

    14.09.2022, 15:46

    Puh, Leute….🙄
    Bitte nicht kaufen.
    Damit hat keiner wirklich Spaß, sondern das Teil landet nach dem 2ten Mal entweder für alle Zeiten im Keller oder gleich auf dem Müll.
    Die Pumpe ist Schrott, als Frau pumpt ihr hier nicht mal bis zum benötigten Druck auf, da sie viel zu schwer geht.
    Das Paddel ist aus Aluminium, wiegt wahrscheinlich mehr als 1,3kg, und ist qualitativ auch Schrott.
    Den Bewertungen auf Amazon zufolge passt nicht mal die Mittelflosse richtig.
    Bitte lieber genau überlegen was ihr mit dem Board machen wollt.
    Boards ausleihen kann man überall, das ist erst mal günstiger und man kann es ausprobieren.
    Ach ja, ich fahr seit 5 Jahren SUP und hab selber 3 Stück.

  • Jenny

    15.09.2022, 08:41

    Hey Tom,

    danke für deine Feedback an dem Board. Ich muss selber zugeben, dass ich noch nie SUP gepaddelt bin. Sehe es nur immer bei meinen Freundinnen, die haben so ein ähnliches und sind damit super zu Frieden. Auch die Rezessionen sind großteils positiv, dementsprechend kann nur jeder selbst sich ein Bild machen. Aber du kannst uns gerne Alternativvorschläge machen, wenn du in dem Bereich so gut involviert bist.

  • Tom

    15.09.2022, 14:23

    Hi Jenny,
    danke für die Antwort und das Angebot euch Vorschläge zu machen.
    Aber die würden den Rahmen hier sprengen.
    Es gibt unendlich viele Arten von Boards und wie man diese nutzen will, da kann man nur eine grobe Vorauswahl treffen.
    Nur zum besseren Verständnis,
    dieses Jahr hat es nur an dem See wo ich mich meistens aufhalte, 2 Boards zerlegt, die sind einfach geplatzt, Gott sei Dank am Ufer und nicht auf dem See.
    Auch das waren so billig Angebote wie dieses hier.
    Natürlich gibt es auch hier Unterschiede, aber eigentlich gibt es unter 500€ nichts wirklich gutes, wo alles stimmt.
    Deshalb ausleihen und ausprobieren ob es einem überhaupt gefällt und wie oft man das Board nutzen möchte.
    Ich war dieses Jahr z.B. über 70 Mal an einem See oder Fluss, da merkt man nach dem 2ten Mal ob die Pumpe Schrott oder das Paddel viel zu schwer ist.
    Aber wenn jemand wirklich Interesse an einer kleine Beratung hat, dann steh ich gerne zur Verfügung 😀.

  • Jenny

    16.09.2022, 08:30

    Danke auf jeden Fall für dein Feedback, Tom. 😀

    Vielleicht schaffe ich es nächstes Jahr, mir selbst so ein Board auszuleihen, um mir auch mal ein Bild davon machen zu können.

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

FunWater SUPFW11E ab 230€ – möge der Wasserspaß beginnen (aufblasbares Stand Up Paddle Board mit Zubehör) Zum Angebot