+60

Banggood – Erfahrungen & Zoll – Wie gut ist der China Shop?

Auch Banggood.com zählt mittlerweile zu einem der beliebtesten und bekanntesten Onlineshops für Bestellungen aus China, denn das direkte Bestellen aus China erfreut sich auch weiterhin wachsender Beliebtheit. Banggood bietet einen übersichtlichen Aufbau des Online Shops der an andere, bekannte Onlineshop erinnert. Der Shop punktet dabei mit einem Europa-Warenlager in Großbritannien wodurch zollfreie Bestellungen nach Deutschland möglich sind. Der China Shop spezialisiert sich besonders auf Tablets, Smartphones und jegliche Elektronik (Modellbau, Quadcopter, Gadgets, uvm.) und bietet eine mehr als große Auswahl. Dennoch finden sich auch Kategorien wie Mode, Zubehörartikel als auch Schmuck im chinesischen Onlineshop Banggood.

banggood-logo

Banggood bietet eine recht brauchbare, deutsche Sprachauswahl an. Eine Auswahlmöglichkeit von Euro-Preisen rundet das Shoppingvergnügen für deutsche Interessenten dabei zunächst ab. Sollte es dennoch zu kuriosen Übersetzungen kommen (bspw. “Heißer Verkauf”), dann empfehlen wir die Nutzung der Seite in englischer Sprache. Die direkte Internetadresse von Banggood lautet http://www.banggood.com/. Banggood versucht Aspekte bezüglich der Verbraucherhinweise offen zu kommunizieren. So finden sich sowohl Hinweise zum Datenschutz als auch Allgemeine Geschäftsbedingungen auf Banggood.com, auch wenn diese leider nur in englischer Sprache vorliegen und so nicht für jeden Interessenten verständlich sein dürften. Aber auch hier sei das Vorhandensein der Hinweise lobend erwähnt, da die chinesischen Onlineshops sich nicht an Richtlinien für deutsche Onlineshops halten müssen. 

BangGood-Startseite - Stand 26.04.2016

BangGood-Startseite – Stand 26.04.2016

 

Unsere 6 beliebtesten Deals von Banggood.com

Banggood: Erfahrungen und Bewertungen – Wie seriös ist der Shop?

Um es auch an dieser Stelle vorweg zu nehmen: Banggood ist seriös und kein Fake-Shop. Aus unserer eigenen Erfahrung können wir sagen, dass Banggood ein zuverlässiger Shop ist und die bestellte Ware auch tatsächlich liefert und verschickt wird. Auf Trustpilot (Verbraucherportal) hat Banggood einen sehr guten Score von 8,9/10 Punkten bei aktuell knapp 13.000 Bewertungen (Stand Mai). Das ist insgesamt ein sehr guter Wert und ein sicheres Zeichen für einen zuverlässigen und seriösen Onlineshop, da auch die Mehrzahl der Kunden eine sehr gute Erfahrung mit dem China-Shop gemacht hat. Natürlich sollte klar sein, dass das nie eine 100%-Garantie sein, dass es immer zu problemlosen Abläufen kommt.

Bild: Trustpilot.com

Bild: Trustpilot.com

Auch wenn das Design von Banggood recht eigentständig erscheint, wirken vor allem Logoaufbau und Farbwahl sehr anlehnend an Amazon was sicherlich kein Zufall sein dürfte. Dennoch ist ein Vergleich mit Amazon.de eher Fehl am Platze, da es sich bei Banggood um einen Exporteur der angebotenen Waren handelt und nicht wie bei Amazon um einen Marktplatz für verschiedenste Händler. Dennoch fällt besonders die Produktauswahl bei Banggood sehr üppig und umfangreich aus. Positiver Weise verzichtet Banggood auf jegliches Angebot von Plagiaten. Natürlich finden sich Produkte bekannter chinesischer Hersteller, die mitunter auch recht deutlich an Optik und Design von Produkten bekannter Marken angelehnt sind, auch wenn diese unter eigenständigen Namen vertrieben werden. Doch auch das kann sicherlich nicht Banggood vorgehalten werden. Diese Produkte stellen glücklicherweise auch nicht die Mehrheit der Produktauswahl auf Banggood dar.

beispielhafte Banggood-Produktbewertungen

beispielhafte Banggood-Produktbewertungen

Auch wenn wir mit 5 Bestellungen aktuell noch nicht zu den Vielbestellern auf Banggood.com zählen, können wir euch dennoch einen kleinen Einblick über die Abläufe bei Banggood liefern. Im Vergleich gefällt uns die Suche auf Banggood.com etwas besser als auf Gearbest.com, da diese durch Schrift und Gestaltung gefült etwas übersichtlicher ausfällt. Die Suche lässt sich auch bei Banggood anhand von weiteren Filtern, Kategoriebegrenzungen und Anpassungen an Sortierung und Anzahl der Produktauflistungen recht speziell anpassen und eingrenzen. Deutlich besser schneidet ebenfalls das Bewertungssystem der Kundenrezensionen von Banggood im Vergleich zu beispielsweise Gearbest.com ab. Die Rezensionen fallen zwar überwiegend positiv aus, dennoch lassen sich auch kritische Stimmen zwischen den Rezensenten finden, was einen recht objektiven Eindruck vermittelt. Somit scheint keinerlei Filterung der Kundenrezensionen stattzufinden, da sich sogar 1-Sterne Bewertungen finden lassen.

Einer der weiteren Vorteile ist die Einbeziehung von Flash Sale oder Promotion Preisen in die Produktübersicht, sodass man nicht erst in die Einzelansicht eines Produkts wechseln muss, um den tatsächlichen Preis herauszufinden. Da Banggood auch mit einem EU-Warenlager als auch einem US-Warenlager punkten kann, gibt es mitunter bis zu 3 verschiedene Preise pro Produkt, je nach Artikelstandort. Immerhin werden diese Preise mit einer Preisspanne in der Produktübersicht angekündigt. Auch wenn die Transparenz besser ist als bei anderen, chinesischen Shops sei auch hier wieder zu bemängeln, dass nicht ausreichend auf anfallende Einfuhrumsatzsteuer und Zollkosten bei Versand von China nach Deutschland hingewiesen wird. Somit ist der für den Käufer endgültige Preis undurchsichtig, da ab einem Warenwert von über 22€ die Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 19% anfällt und ab einem Warenwert von über 150€ noch zusätzliche Zollabgaben anfallen können. Sollte man daher aus verschiedenen Warenlagern bei Banggood bestellen, wird es auch hier schnell unübersichtlich mit welchen abschließend anfallenden Kosten durch den Zoll zu rechnen ist.

  • Hinweis: Mittlerweile haben wir unsere Testbestellungen abgeschlossen und Feedback von Banggood selbst. Sofern man die aufpreispflichtige Versandart “Priority Direct Mail” auswählt, wird sich vorab um die Verzollung gekümmert. Somit muss man selbst nicht mehr Einfuhrumsatzsteuer + eventuelle Zollkosten zahlen.

Dennoch bleibt die eigentliche Abwicklung von Bestellungen und der Bezahlung gut gelöst. Je nach Warenlager und Versandart sollte man zwischen 7 und 30 Tagen pro Lieferung für den Versand einplanen. Da die Bearbeitungszeit bis zum Versand noch draufgerechnet wird, sollte man auch hier noch einmal bis zu 7 Tage einplanen, die besonders in der Weihnachtszeit durchaus erreicht werden können, bevor es zu dem Versand der eigentlichen Bestellung kommt. Hier besteht auch bei Banggood Verbesserungspotential.

Besonderheiten von Banggood

Vorteile Nachteile

 große Auswahl an Elektronik

 günstige Preise

schneller Versand aus EU-Warenlager möglich

 bereits verzollt bei Lieferung aus EU-Warenlager

kostenloser Versand

PayPal Käuferschutz

übersichtlicher Onlineshop

 realistische Kundenrezensionen

Aufpreispflichtiger Expressversand via DHL / UPS möglich

moderate, deutsche Übersetzung

 lange Lieferzeiten (im Schnitt 15 bis 30 Tage) bei regulärer Versandart

 moderate Express-Versandaufschläge

im Ernstfall ist ein Geräteaustausch aufgrund des Rückversands teuer

Versandoptionen durch Banggood

Banggood bietet eine überschaubare Auswahl an Versandoptionen, punktet jedoch mit einer recht fairen Preisgestaltung beim Versand. So bietet Banggood immer einene kostenlosen Versand an und auch das schnellere Expedited Shipping fällt mit wenigen Euros moderat aus. Der Expressversand kann dabei je nach Produkt bis zu 20€ kosten. Der Expressversand variiert dabei zwischen UPS, DHL und EMS Express Mail Shipping und ist nicht frei wählbar. Eine explizite Lieferung über die niederländische Post ist nicht wählbar. Bei Lieferungen aus dem EU-Warenlager erhaltet ihr die Lieferung bei kostenlosen Versand innerhalb von 7 bis 10 Tagen nach Deutschland geliefert. Hierbei braucht ihr euch um Einfuhrumsatzsteuer und Zollkosten keinerlei sorgen machen, da der Versand innerhalb der Europäischen Union erfolgt. Solltet ihr hingegen aus China bestellen, müsst ihr ab einem Warenwert (Produktpreis + Versandkosten) von über 22€ die 19% Einfuhrumsatzsteuer einplanen. Ab einem Warenwert von über 150€ können je nach Produkt nochmals zusätzliche Zollkosten anfallen.  Weiterhin kann es zu längeren Lieferzeiten bei Verzögerungen in der Bestellbearbeitung kommen, bevor die Ware überhaupt zum Versand rausgeht. Dabei können in Ausnahmefällen einmal bis zu 7 Tagen vergehen, bevor die Ware überhaupt an den Logistikpartner übergeben wird. Glücklicherweise stellt das jedoch nicht die Regel dar und ist tritt nur in Ausnahmefällen beispielsweise mitunter zum Weihnachtsgeschäft auf.

Paketverluste oder Beschädigungen traten bei uns bisher nicht auf. Unsere gelieferten Waren waren bisher immer ausreichend sicher in Luftpolsterfolie verpackt. Banggood wirbt jedoch mit umfangreichen Garantieversprechen. So wirbt Banggood beispielsweise mit problemloser (Teil-)Rückerstattung (3-tägige Produktgarantie) bei Verlust der Lieferung auf dem Versandweg oder bei vorhandenen Beschädigungen / Defekten bei Annahme des Produkts innerhalb der ersten 3 Tage nach Erhalt durch den Logistikpartner.

Banggood.com Versandoptionen

Banggood.com Versandoptionen

Garantie bei Banggood

Neben der bereits genannten 3-tägigen Produktgarantie wirbt Banggood weiterhin mit genereller Produktgarantie über unterschiedliche Laufzeiten je nach Produkt. Hierbei soll bei jedem Produkt eine individuelle Garantielaufzeit gewährleistet sein. Die genaue Laufzeit muss dabei vor dem Kauf bei Banggood erfragt werden. Weiterhin wirbt Banggood mit einem Preisschutz. Sollte der Preis innerhalb von 72 Stunden nach dem Kauf auf Banggood.com sinken, dann erstattet euch der Shop die Differenz zurück. Weiterhin kann ein Produkt innerhalb von 3 Tagen ohne Angabe von Gründen an Banggood zurückgesandt werden. Dabei muss sich das Produkt aber in einem Neuzustand befinden. Ob Verpackungen dabei bereits geöffnet sein dürfen, ist uns nicht bekannt. Banggoods Bestpreis Garantie soll einem den günstigsten Preis im Onlinehandel ermöglichen. Sollte man ein Produkt bei einem anderen Onlineshop günstiger entdecken, so soll in den meisten Fällen der Preis von Banggood nach vorherigen Kontakt angepasst und unterboten werden.

 

Bezahloptionen / Bezahlung mit PayPal möglich

Banggood bietet auch für deutsche Käufer recht geläufige Bezahloptionen an. So finden sich in der Liste der akzeptierten Zahlungsmittel neben Paypal und der Zahlung via Kreditkarte auch Giropay als auch Sofortüberweisung.

banggood-bezahloptionen

Wir nutzen zur Zahlung auf Banggood unser PayPal-Konto und konnten damit bisher keinerlei Probleme feststellen. Im Ernstfall hätte man zusätzlich noch den Paypal-Käuferschutz welcher einem auch noch ein wenig Sicherheit bietet.

Wie schickt Banggood die Ware nach Deutschland? (Zoll)

Bei Bestellungen außerhalb der Europäischen Union fällt ab einem Warenwert (inkl. Versandkosten) von 22€ die Nachzahlung der Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von aktuell 19% an. Da Banggood die Pakete korrekt beschriftet und ordnungsgemäß deklariert, könnt ihr diese Nachzahlung bequem beim Postboten bei der Annahme eures Pakets bezahlen (sofern es über die DHL geliefert wird). Ab einem Warenwert von 150€ (inkl. der Versandkosten) kann zusätzlich zu der Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 19% noch eine weitere Zollabgabe fällig werden. Um vorab die Kosten korrekt ermitteln zu können, empfehlen wir euch die Nutzung eines Zollrechners beispielsweise von Pandacheck.

  • Hinweis: Mittlerweile haben wir unsere Testbestellungen abgeschlossen und Feedback von Banggood selbst. Sofern man die aufpreispflichtige Versandart “Priority Direct Mail” auswählt, wird sich vorab um die Verzollung gekümmert. Somit muss man selbst nicht mehr Einfuhrumsatzsteuer + eventuelle Zollkosten zahlen.

Bei Versand aus dem EU-Warenlager aus Großbritannien nimmt Banggood bereits vorab die Zollabwicklung vor. Somit fallen für euch bei Bestellungen aus dem EU-Warenlager KEINE Zollabgaben bzw. Einfuhrumsatzsteuer an. Daher sind Bestellungen aus dem EU-Warenlager oftmals zu bevorzugen.

Solltet ihr eurer Paket tracken / eure Sendung online verfolgen wollen, empfiehlt sich dazu folgende Seite: https://real.1tracking.net/en

 

Rückgaberecht (für defekte) Artikel

Sofern ihr nach dem Erhalt eurer Bestellung einen Defekt feststellt, habt ihr bis zu 3 Tage Zeit die Ware zurückzuschicken und dafür den Kaufpreis zurückerstattet zu bekommen. Der Rückversand muss dabei jedoch aus eigener Tasche gezahlt werden. Bei einem Rückversand nach China bleibt daher abzuwägen ob es sich lohnt zumal es bei Geräten mit fest integrierten Akku noch zusätzliche Probleme beim Versand in Länder außerhalb der EU geben kann. Weiterhin bietet Banggood einen je nach Ware zwischen 180 bis 365 tägigen Reparaturanspruch auf bestellte Produkte. Auch in diesem Fall muss der Rückversand selbst bezahlt werden, auch wenn Banggood immerhin den Rückversand zu euch dann bezahlt.

Wie gut ist der Kundendienst von Banggood?

Sollten doch einmal Probleme oder Fragen aufkommen, steht einem auch bei Banggood.com ein Ticketsystem zur Verfügung. Aus Erfahrung können wir sagen, dass diese Tickets recht zeitnah und kompetent beantwortet werden, auch wenn eine Kommunikation auf Englisch anzuraten ist. Mitunter kam es auch zu etwas Wartezeit bis wir eine Antwort auf ein eingereichtes Ticket erhielten. Dennoch kann man im Schnitt innerhalb von 24 Stunden mit einer Antwort auf ein Ticket rechnen.

70 Kommentare
« Ältere Kommentare
  1. Kay
    Kay sagte:

    @Uwe
    ich kann dir da leider auch nicht weiterhelfen mit dem Namen. Wir hatten 2x mit dem Banggood Service Kontakt (auf Englisch) und das lief auch gut und zügig ab. Es kann jedoch sein das das Ganze aktuell zum schlecht möglichsten Zeitpunkt passiert da in China das chinesische Neujahrsfest ansteht wo nahezu alle (!) staatlichen Urlaub haben. Dieses Jahr liegt die Haupturlaubszeit zwischen dem 28. Januar bis zum 15. Februar. Wenn anhand deiner Rücksendeverfolgung jedoch bereits ersichtlich sein sollte, dass dein Paket wieder in China angekommen ist und dort liegt (ob beim Zoll oder nicht), dann dürfte einer Rückerstattung seitens Paypal eigentlich nicht viel im Weg stehen. Bringe notfalls die Erklärung mit dem chinesischen Neujahrsfest als Begründung warum gerade aktuell nichts passiert.
    Halte uns gerne auf dem Laufenden. Viel Erfolg!
    VG, Kay

  2. Uwe
    Uwe sagte:

    Hi Kay, danke für deine aufmunternden Worte. Dass es am Neujahrsfest liegt, kann ich nicht glauben. Die erste Reklamation war bereits am 06.12.2018. Das Neujahrsfest beginnt nächste Woche. Solang Party machen die Chinesen auch nicht oder? Die Kommunikation ist ein Graus. Seit dem 24./25.01. liegt das Paket beim Zoll und wird nicht abgeholt. Angeblich muss der Kollege prüfen und der Zoll in China ist so streng. Den DHL-Tracking-Link musste ich insgesamt viermal zuschicken, Fotos vom Versand, der Versandquittung und der Versandrechnung zweimal und das obwohl angeblich immer dieselbe Person antwortet. Zum Glück hab ich alles gut dokumentiert. Man will dIe Rücksendekosten erstatten, wenn man das Paket erhalten hat und prüfen konnte, nur es holt keiner ab beim strengen Zoll. Morgen ist eine Woche her, dass es nun beim Zoll zur Abholung liegt. Ich habe jeden Tag gefragt, ob und wann sie das Paket abholen. Keine Antwort auf diese Fragen. Das soll alles Zufall sein oder am Neujahrsfest liegen? Ich habe ernste Zweifel daran. Allein bin ich wohl auch nicht mit dem Problem, dass nicht beim Zoll abgeholt wird. Das Thema Garantie und Rücksendungen sollte mal thematisiert werden. Für mich stehen 800 Euro auf der Kippe. Das Paypal voll erstattet, ist noch nicht entschieden. Und wenn sie erstatten liegt der Schaden für mich bei 90 Euro. Ich find das ist ne Menge Geld, so oder so. Wenn das in die Hose geht stell ich Strafanzeige. Auch wenn das wenig bringen sollte, zumindest könnte der Ceo dann die nächsten Jahre.nicht mehr so ohne Probleme in die EU. Aber dazu braucht man den Namen.

  3. Uwe
    Uwe sagte:

    Laut paypal hätte es heute eine Entscheidung geben sollen, aber bis jetzt Stand 22:00 Uhr gibts keine Entscheidung. Das Paket liegt immer noch beim chin. Zoll. Banggood hat nur ein einziges Mal auf paypal geantwortet und das war ganz zu Beginn vor über einem Monat. Dort hiess es man solle doch bitte alles über die banggood email-Adresse klären und nicht auf paypal. Seitdem Schweigen im Walde. Und was bedeutet, dass es keine Entscheidung von paypal gab? Was soll sowas? Lässt paypal mich mit dem kpl. Schaden hängen?

  4. Ronny
    Ronny sagte:

    @Uwe
    Hast du schon mal versucht persönlich bei PayPal mit jemanden zu sprechen? Damit kommt man bedeutend weiter als auf die Email Antworten zu warten. Versuch das mal, ich denke da wird dich jemand verstehen und wird dir auch entsprechende Tipps geben, bzw helfen können.

  5. Kay
    Kay sagte:

    @ Uwe
    wir haben sehr gute Erfahrungen mit der PayPal Hotline gemacht und konnten darüber bisher alle unsere Fälle klären.
    Rufe da gerne mal an und schildere deinen Fall.
    VG, Kay

  6. Uwe
    Uwe sagte:

    Ja hab gestern angerufen. Man öffnet bei paypal keine Links. Hatte einen Link zum G-Drive Ordner mit der kompletten Dokumentation geschickt. Will man aber nicht öffnen. Paypal hat dann noch mal die Möglichkeit freigeschaltet eine Datei hochzuladen. Hab die Versandrechnung von transglobalexpress nochmals geschickt. Nun warte ich wieder. Der Erstattungsprozess bei paypal ist alles andere als stringent und klar. Ich find den Aufwand enorm, insbesondere dann die ganze Dokumentation (Fotos + pdfs) hochladen und die prüfen das nicht mal. Mag sein, dass das alles irgendwo im Kleingedruckten steht, aber wie gesagt, logisch find ich den Prozess nicht. Das Paket liegt immer noch beim Zoll. Und wird nicht abgeholt. Nie wieder China-Schrott >25 Euro. Ich hoffe paypal erstattet bald.

  7. Thomas
    Thomas sagte:

    Hallo,

    wie zuverlässig ist das mit dem “Priority Direct Mail”?

    Mir gefällt dort ein Outdoor Smartphone was derzeit für ca 300€ angeboten wird.
    Laut Internetrechner würden dann nochmal 60€ Einfuhrumsatzsteuer dazu kommen.
    “Priority Direct Mail” würde angeblich gerade mal 1€ Aufpreis kosten.

    Ist das realistisch?

  8. Ronny
    Ronny sagte:

    @Thomas
    Mit dieser Versandart kümmert sich Banggood um die Einfuhr und Abwicklung. Bei unseren Bestellungen hat es keine Probleme gegeben. Allerdings kann niemand eine 100% Sicherheit aussprechen da jeder zoll vor Ort anders arbeitet. Grundsätzlich klappt es aber ohne Probleme.
    Grüße Ronny

  9. Thomas
    Thomas sagte:

    Hi Ronny,
    Danke für die Antwort (und nebenbei auch für deine Videos)

    Man bekommt dann aber nichts schriftlich über die bereits bezahlte Einfuhrsteuer, falls man doch noch zum Zoll muss?

  10. Ronny
    Ronny sagte:

    Nein bekommt man nicht. Wenn es beim Zoll landet musst du die Einfuhrumsatzsteuer (sofern das Geräte importiert werden darf CE Zeichen, Deutsche Anleitung, Netzstecker etc.) selbst bezahlen. Eventuell bekommt man sein Geld wieder wenn man sich danach an den Shop wendet. Aber wie gesagt normal ist der Ablauf so kein Problem. Weder bei uns noch bei anderen Zuschauern/Nutzern.

  11. Uwe
    Uwe sagte:

    Bislang immer noch keine Erstattung seitens paypal. Seit zwei Wochen liegt das Tablet beim chin. Zoll. Seit über eine Woche reagiert banggood nicht mehr auf meine Mails, es endlich beim chin. Zoll abzuholen.

  12. Ronny
    Ronny sagte:

    @Uwe aktuell ist sei dem 05.02.2019 das Chinesische Neujahres Fest am laufen: da arbeitet kein Chinese. Kommende Woche sollte etwas passieren, aber auch dann nur schleppend da ja knapp 14 Tage nachgearbeitet werden musste.
    Grüß Ronny

  13. Uwe
    Uwe sagte:

    Habe jetzt gerade meine Rückerstattung erhalten, jetzt kann es mir egal sein, was die Chineaen mit dem Paket/Tablet machen. Wenn ich jetzt noch 25 euro von papypal für die Rücksendung bekomme, dann bin ich mit nem blauen Auge davon gekommen. Ich glaube nicht, dass banggood die Rücksendekosten erstattet, obwohl lt. Garantiebedingungen garantiert. Am Donnerstag liegt das Paket 3 wochen beim chin. Zoll, d. h. dann China macht 3 Wochen blau? Kann ich mir nicht so richtig vorstellen. Mein Schaden im Moment: 62,96 Euro für die Rücksendung und 4 Voyo Stifte von unterschiedlichen Lieferanten ca. 50 Euro. Die waren zum Testen und sind jetzt über. Braucht jemand einen Stift? 10 Euro inkl. Versand pro Stück. Jedoch ohne Funktionsgarantie.

  14. Ronny
    Ronny sagte:

    Was der Zoll in China macht kann ich dir nicht sagen, entweder auch blau oder völlig überarbeitet so wie bei uns auch. An der Rückerstattung bzw Kommunikation mit Banggood würde ich dennoch dranbleiben. Eventuell klappt es ja dann doch noch.

  15. Uwe
    Uwe sagte:

    Der Kundenservice bei Banggood ist echt mies. Ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl, dass Banggood es ernst meint mit dem was sie in ihren Garantiebedingungen versprechen. Nicht annähernd. Und wenn man sich die Bewertungen bei trustpilot usw. durchliest scheine ich nicht der Einzige mit dieser Einschätzung zu sein. Also wenn jemand den Namen vom CEO hat, bitte mir noch mitteilen.

  16. Uwe
    Uwe sagte:

    @Ronny Hab gerade wieder ne Antwort erhalten banggood.
    Dear Uwe,

    Thank you for your email and order 57321xxx.
    So sorry for the inconvinence caused, in this case, may we comfirm the return address of your return parcel? Since we have checked the tracking informaiton of your return parcel, it shows that destination country of your return parcel is United Kingdom.
    Looking forward to your kindly reply.
    It was lovely assisting you. If you need any further information or help, please feel free to contact us again.
    Have a nice day.

    Ich habe denen schon mehrmals die Sendungsdetails zugeschickt.. Das Spiel spielen die banggood Leute die ganze Zeit.
    Sie springen einfach wieder drei Schritte zurück. Die erstatten nichts bei grösseren Reklamationen/Beträgen. Eine Diskussion bringt nix.

    Und da möchte ich an Eure Verantwortung hier appelieren: Die China-Shop-Welt ist nicht rosarot sondern kann auch eine Hölle sein mit finanziellen Schäden für die Kunden!

  17. Uwe
    Uwe sagte:

    Wenn man nach dem Namen des CEOs fragt, kriegt man folgende Antwort:

    Thank you for contacting us.
    We are sorry to hear that you are not satisfied with the assistance you received from us. Unfortunately, our manager is not working right now. If you want to contact our manager, could you please send an email by filling out this form and selecting the "After-sales: feedback and complaint" tag? We will transfer your message to our manager and use your feedback to improve our service.
    Thank you in advance for your understanding.

    Wer bei banggood bestellt ist selber Schuld. Mehr als warnen kann ich nicht. Klappe zu, Affe tot.

  18. Emre
    Emre sagte:

    @Ronny
    Hey, ist denn das Anmelden dort Kostenlos. Habe bei anderen Bewertungen über andere Exporteure gehört, dass man dort dann auf einmal Beträge für einen Account zahlen musste.

    Ps. Mir ist natürlich bekannt das Banggood schon länger existiert und eigentlich seriös ist. Möchte mir eigentlich nur ein Xiaomi Mi Band 3 holen, welches nur mit dem Coupon unter 22 € Kostet. Kann den Coupon jedoch nur benutzen wenn ich mich registriere. Wobei ich es halt doof finde, weil ich dann nur wegen einem Teil ein Account anlegen würde.

    Schönen Gruß
    Emre

  19. Sven
    Sven sagte:

    Mit Bangood oder Gearbest habe ich bis jetzt nur einmal ein Problem gehabt. Als es vom Zoll zurück nach China ging gab es bei mir auch kein Geld zurück. Gott sei Dank hatte ich genug Beweise das es schon längst bei Gearbest angekommen sein muss. Gerade im Bereich Xiaomi oder Oneplus würde ich mir zweimal überlegen es nicht gleich in Deutschland bzw bei Ebay zu kaufen. Die Preise unterscheiden sich nicht mehr großartig.

« Ältere Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.