+12

Chuwi Hi9 Air Testbericht – ab 148€

10,1" • 2560x1600 • Mediatek Helio X20 • 4+64GB • 13MP Kamera • 5MP Frontkamera • Android 8 • 8000mAh

Banggood.com
Banggood.com
148,30€ *
Gutschein: fe68c1 | 8-18 Tage Versand aus Deutschland
Zum Shop
Zollfrei via aufpreispflichtiger Versandart Priority Direct Mail
GeekBuying.com
Geekbuying.com
167,45€ *
8-18 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Zum Shop
Zollfrei via aufpreispflichtiger Versandart (HK)EU Priority Line
Amazon.de
Amazon.de
230,99€ *
2-5 Tage Versand aus Deutschland
Zum Shop
* 09.11.2018 - 12:04 Uhr aktualisiert zzgl. Versand. Beim Import aus dem Nicht-EU-Ausland werden 19% EUSt fällig und es können Zollkosten ab 150€ Warenwert hinzukommen. (Weitere Infos)

Hier findest du unseren Video-Testbericht.

Scheinbar erfreut sich der Mediatek Helio X20 Prozessor mittlerweile steigender Beliebtheit bei Tablet. So auch im aktuellen Chuwi Hi9 Air das du für 148,30€ auf Banggood.com bekommst. Das 10,1″ große Tablet wird vom flotten Helio X20 Prozessor angefeuert und bietet Dank Android 8.0 und Sim-Slot und LTE Unterstützung (inkl. Band 20) einiges an Mehrwert gegenüber der Konkurrenz.

Wie lange mussten wir auf Android Tablets mit flottem Helio Prozessor aus dem Hause Mediatek und aktuellen Android warten. Das Chuwi Hi9 Air schlägt genau in diese Kerben und bietet ein interessantes Gesamtpaket.

So setzt das Hi9 Air auf besagten Mediatek Helio X20 Deca-Core mit bis zu 2,3GHz und wird von 4GB RAM und 64GB Speicherplatz (erweiterbar) unterstützt. Somit dürfte trotz der hohen Auflösung des 10,1″ Displays von 2560×1600 Pixel eine gute Spieleperformance gewährleistet sein. Das Antutu Benchmark Ergebnis sollte bei ca. ~89.000 Punkten liegen.

Sogar das Kamerasetup fällt für ein Tablet recht solide aus. So setzt das Hi9 Air auf der Rückseite auf einen 13MP Kamerasensor von Samsung und nutzt einen unbekannten 5MP Sensor auf der Front.

Außderdem bietet das Android Tablet noch: Dual-Band WLAN, einen Sim-Slot mit LTE (inkl. Band 20), Bluetooth 4.0, Micro USB, einen MicroSD Slot und einen 3,5mm Kopfhöreranschluss. USB Typ-C hätte das Gesamtpaket noch abrunden können.

Der große Akku mit 8000mAh Kapazität dürfte unter dem recht aktuellen Android 8.0 Betriebssystem für eine sehr gute Laufzeit sorgen. Das Gewicht liegt mit 550g im Normalen bereich der 10 Zoll Tablets.

  • Auf Amazon wurde das Tablet bisher nicht bewertet. (Stand 18.04.2018)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Chuwi bietet mit dem Hi9 Air ein mehr als interessantes Gesamtpaket an. Schneller Prozessor und aktuelles Android sowie LTE Support. Damit dürfte das Chuwi Hi9 Air ein sehr heißer Kandidat im unter 200€ Bereich der China Tablets sein.

Features

  • 10,1″, 2560×1440 Pixel
  • MediaTek Helio X20, Deca-Core, 2,3GHz
  • 4GB RAM, 64GB Speicherplatz (erweiterbar)
  • 13MP Kamera, 5MP Frontkamera
  • Dual-Band WLAN, Sim-Slot, LTE (inkl. Band 20), Bluetooth 4.0, Micro USB
  • 8000mAh Akku, Android 8.0
  • Plastikgehäuse, kein Fingerabdrucksensor

Video

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

10 Kommentare
  1. Paul
    Paul sagte:

    Mega ärgerlich , habe das Tablet vorbestellt . Sollte am 22.04.2018 in den Versand gehen , leider bis heute nichts . Aber auch keine Mail oder ein anderer Kontakt . Heute auf Anfrage soll am 22.05 versendet werden und ich sollte mich nicht so anstellen ist eine pre-Order gewesen . Wolle ich nur mal loswerden für alle die was bestellen sich darauf freuen und nicht bekommen . Immer gedult haben .

  2. Ronny
    Ronny sagte:

    @Paul
    Bei wem hast du es denn vorbestellt? Die Antwort klingt etwas sehr unprofessionell. Man muss bei neuen Produkten aber auch oftmals genau lesen ab wann es verschickt wird. Teils dauert es wirklich noch 3-4 Wochen bevor es auf die Reise geht.
    Grüße Ronny

  3. Karl
    Karl sagte:

    Laut einem YT Review hat das Tablet nach dem letzten Update nur eine Helligkeit von 200 gegenüber 400cd/m2 wie versprochen. Womit es fast unbrauchbar ist.

  4. Kay
    Kay sagte:

    Das wäre wirklich schlecht. Wir haben das Tablet vor ein paar Tagen bestellt und werden das dann überprüfen können. 🙂
    VG, Kay

  5. max
    max sagte:

    habe das mit den 200cd/m2 auch gesehen bei youtube.. und auch, dass er bei seinem test konstant 2-3 LTE balken weniger empfang hatte, also auf dem handy direkt daneben. daraufhin habe ich meine noch nicht versandte bestellung bei gearbest zum glück noch rechtzeitig storniert bekommen… mal sehn, was die nächstes rezensionen zu dem gerät sagen, aber mit den besagten beiden nachteilen ist es aktuell für mich zumindest keine option…

  6. Timmi
    Timmi sagte:

    Habe das Tablet heute bekommen und kann das mit der schwachen Helligkeit bestätigen. Zu dem fehlt hier die automatische Helligkeitsregulierung.

  7. Mirko
    Mirko sagte:

    Ich bin mit dem Gerät sehr zufrieden. Seit dem letzten Update klappt es mit dem x20 besser finde ich. Von der Haptik her sehr gut verarbeitet und auch der Digitizer mehr als ausreichend. Akku hält bei mir ne gute Woche bei moderater Nutzung. Das einzige was fehlt ist Widevine L1, aber egal, andere gucken Freue TV auf 65 Zoll ohne HD.

  8. Ronny
    Ronny sagte:

    Danke @Mirko fürs kurze schildern.
    Das Widevine L3 empfinde ich auch als nicht so schlimm. Das Beispiel mit einem fetten 4K TV und eben normales TV oder Blu-ray ist kaum anders 😀
    Grüße Ronny

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.