Skyworth F27G1Q Testbericht – ab 192€ 27″ Gaming Monitor, 165Hz, WQHD Auflösung

- - von
Zum Angebot

Der Preis, die Bildqualität sowie die 165Hz Bildwiederholfrequenz können direkt überzeugen. Ebenfalls dürfte dieser günstige Monitor auch für die Next Generation  Konsolen Zocker der Playstation 5 oder xBox Series X interessant sein. Dank WQHD Auflösung kann auch in 120Hz mit dem HDMI 2.0 Port gezockt werden.

+6

Knaller! Endlich ist der von uns bereits getestete und für gut befundene Gaming Monitor wieder im Angebot. Auf Banggood.com bekommt ihr ihn mit Lieferung aus China für 217,24€ zum neuen Bestpreis

Technische Daten WQHD 2560 x 1440 • 165 Hz • 21:9 • 350 cd/m² Helligkeit • AMD Freesync
banggood.com Banggood.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus china, volksrepublik
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In Europa dürfte der Hersteller Skyworth vermutlich niemandem bekannt vorkommen. Besonders nicht dann, wenn es um Gaming Hardware geht. Da ist es auch normal das man erst einmal ein wenig skeptisch ist. Für einen Preis ab 192,17€ auf Banggood.com bekommt ihr von Skyworth aber einen 27 Zoll WQHD Aufgelösten Monitor mit einer 165Hz Bildwiederholungsrate.

Skyworth F27G1Q Vorderseite

Technische Daten

PanelIPS LCD
Auflösung2560 x 1440 Pixel (WQHD)
Bildformat16:9
Bildwiederholrate 165 Hz
Kontrast3000:1
Helligkeit350 cd/m²
Anschlüsse2x HDMI 2.0, 1x DP 1.4, 1x Audio, 1x USB, AC IN
SonstigesAMD Freesync, Nvidia G-Sync kompatibel, HDR400

Skyworth F27G1Q seitliche Ansicht Blickwinkel & Gaming

Auffälliges Design mit LED-Projektor

Sobald das Wort Gaming teil der Produktbeschreibung ist, scheinen die Hersteller von Gaminghardware besonders erpicht darauf zu sein dem Design einen besonderen „Gaminglook“ zu verpassen. Genau das ist natürlich auch beim Skyworth Gaming Monitor der Fall. Der Metall Standfuß und die Rückseite haben daher wie gewohnt ein besonderes auffälliges Design erhalten. Der Standfuß ist dabei überwiegend aus Metall und dickem Kunststoff gefertigt.

Skyworth F27G1QRückseite und Beleuchtung  

Ein besonders Feature versteckt sich an der Unterseite des Rahmens. Dort ist ein kleiner LED-Projektor angebracht, welcher auf dem Tisch ein kleines Logo projiziert. Das kenn man bereits von teuren ASUS Gaming Monitoren und kann für einen auffälligen Look auf dem Schreibtisch sorgen. Wem das nicht gefällt, der kann diese Eigenschaft aber auch in den Einstellungen deaktivieren.

Skyworth F27G1Q Standfuß und projiziertes Logo Skyworth F27G1Q beleuchtetes Logo auf der Unterseite

Auf der Unterseite der Rückseite befinden sich wie gewohnt die Anschlüsse. Neben zwei HDMI 2.0, einem Display-Port 1.4, einen Klinkenanschluss liegt auch ein USB-A Port vor. (nur Stromquelle keine Verbindung zum PC).

Schicke Optik & solide Verarbeitung

Optisch mag der Monitor überzeugen können, auch das futuristische Design auf der Rückseite weiß zu gefallen. Die Verarbeitung hingegen ist lediglich nur solide. Hier und da sieht man kleinere Verarbeitungsmängel und das verwendete Kunststoff wirkt nicht sehr hochwertig. Hier muss man eben einen kleinen Kompromiss zum günstigen Preis eingehen.

Skyworth F27G1Q Rückseite mit Bedienelementen und Optik

WQHD, 165 Hz und Freesync / G-Sync

Bei dem Display handelt es sich um ein IPS LCD Panel im Format 21:9 mit einer WQHD Auflösung von 2560 x 1440 Pixel. Die Bildwiederholungsrate beträgt ziemlich flotte 165Hz. Der Kontrast des Monitors wird mit 3000:1 angegeben. Der Hersteller gibt eine sRGB Farbraumabdeckung von 100% an, bei NTSC liest man angaben von 84% sowie 93%, hier ist man sich scheinbar nicht so sicher. Dafür soll der DCI-P3 Farbraum bei 95% liegen. Die maximale Helligkeit beträgt 350 cd/m².

Zusätzlich unterstützt der Monitor noch AMD Freesync. Der Monitor ist ebenfalls Nvidia G-Sync kompatibel und wird entsprechend unterstützt. Auf den Werbebildern wird zwar mit HDR geworben, jedoch ist das mehr ein Marketingversprechen als wirkliches HDR da die maximale Helligkeit des Monitors noch nicht mal für die niedrigste HDR400 Stufe ausreicht.

Das Display lässt sich Neigen und in der Höhe verstellen, ein Drehen ist nur mit dem gesamten drehen des Standfußes möglich.

Skyworth F27G1Q Technische Details

Top Bildqualität

Mit den beworbenen Farbräumen und dem 10 Bit Panel ist man in diesem Preissegment vermutlich allein Herrscher. Unsere hiesigen bekannten Marken begonnen meist erst bei 350€.

Und tatsächlich kann das Bild auf den ersten Blick mit einer guten Schärfe, satten aber angenehmen Farben überzeugen. Für die beworbenen Farbräume würden wir allerdings nicht die Hand ins Feuer legen, aber sie können sichtlich überzeugen. Gerade da wir bei uns im Büro etliche Monitore mit ähnlichen Farbraumabdeckungen nutzen. Das volle Potenzial entfaltet der Monitor aber eher beim Gaming als beim betrachten von Webseiten.

Skyworth F27G1Q Seitliche Ansicht und Gaming

Die Auflösung von 2560×1440 Pixel ist der „sweet Spot“ zwischen Auflösung und geforderter Leistung des angeklemmten PCs. Für die Darstellung von 4K in hohen Bildwiederholraten benötigt es eben, je nach System, schon recht viel Rechenleistung. Da ist die WQHD Auflösung einfach etwas genügsamer. Unterschätzen sollte man das jedoch auch nicht, zumindest wer auch die 165Hz ausschöpfen möchte.

Schaut man frontal auf das Display Panel hat man soweit auch gute Schwarzwerte, so wie man sie eben von einem IPS Panel her kennt. Beim seitlichen Betrachten stellt man zudem fest das das genutzte Display alles andere als billig ist. Das Bild graut zwar auf der gesamten Fläche bei starken seitlichen betrachten auf (eben typisch IPS), aber hat kein Clouding oder stark hervorstechende, störende helle Bereiche. Das IPS typische Backlight Bleeding bleibt aber auch hier vorhanden, allerdings nur sehr marginal, kaum auffallend und nicht schlechter als die Konkurrenz im teureren Segment.

Skyworth F27G1Q seitliche Ansicht & Blickwinkel

Die 165Hz Bildwiederholrate kann man dank AMD Freeync auf AMD wie auch Geforce GPUs ansprechen. Das ganze ist ohne ein Overclocking in den simplen Menü des Monitors anzuschalten. Selbst bei der 165Hz Darstellung hat man keine Artefakte oder eine Verschlechterung der Bildqualität zu befürchten. 

Über das nutzen von HDR braucht man bei der gegebene maximalen Helligkeit nicht wirklich nachdenken, das macht die Konkurrenz auch nicht besser. Hier würde das Bild mit zugeschalteten HDR nur etwas verdunkeln, um dann die maximale Helligkeit bei HDR Effekten abzurufen. 

Auch für PlayStation 5 & xBox Series X geeignet. 

Dieser Punkt ist wohl mitunter der spannendste. Trotz fehlendem HDMI 2.1 Port kann ich, aufgrund der geringeren Auflösung des Monitors, auch in 120hz mit einer Playstation 5 oder xBox Series X zocken. Voraussetzung ist natürlich ein Spiel das die hohe Bildwiederholrate unterstützt.Die PS5 bzw. die xBox Series X verfügen über eine HDMI 2.1 Port der für 4K Darstellung bei 120Hz sorgt. Das ganze ist aber auch ein wenig Abwärtskompatibel.Würde hier ein 4K Panel ohne HDMI 2.1 vorliegen könnte man die 120Hz auch nicht ausschöpfen. Dann wäre bei [email protected] Schluss.

Dank der etwas geringeren Auflösung von eben 2560×1440 Pixel kann der HDMI 2.0 Port dennoch die 120Hz darstellen.
Durch die geringere Auflösung, im Vergleich zu 4k, steht etwas mehr Bandreite für Bildinformationen bereit. Daher ist es eben möglich, auch abseits des aktuellen Standards mit 120 Hz zu spielen und die neuen Next Gen Konsolen zu betreiben.

Skyworth F27G1Q WHD Auflösung und 120Hz für Playstation 5 & xBox Series X
(Nioh 2 auf der PS5 in 120hz zocken? Kein Problem!)

Durch die geringere Bandbreite bei verringerter Auflösung des Skyworth Monitors kann man auch in 120hz mit dem HDMI 2.0 Port spielen. Die Spezifikation des HDMI 2.0 Anschlusses spiegelt dies wieder : 2560×1440 @120Hz, wohingegen HDMI 2.1 eine 4K Auflösung @120 Hz zulassen kann. Für die Next Generation Konsolen ist 120Hz bei 4K vermutlich aber nicht so das Hauptaugenmerk, da dort für diese hohe Leistung entsprechen Details  und/oder auch die Auflösung reduziert werden.

Momentan sind es auch nur eine Handvoll Spiele die 120 Hz auf der neuen Konsolen Generation unterstützen. Dirt 5 und Nioh 2 sind zwei der wenigen Spiele die ich beispielsweise besitze um es testen zu können. 

Skyworth F27G1Q WHD Auflösung und 120Hz für Playstation 5 & xBox Series X
(Auch Dirt 5 unterstütz eine hohe Bildwiederholrate auf der Next Gen Konsole)

Ausreichendes OSD Menü

Hier kann Skyworth nicht mit der Konkurrenz mithalten. Gesetz des Falles das man seien 2-3 Einstellungen getätigt hat, muss man das simple, nicht mehr ganz zeitgemäße Menü aber nicht mehr benutzen. Gleiches gilt für die Rückseitigen Bedienelemente zur Menüführung. Auch diese sind eher zweckmäßig ausgelegt.
Lustiger weise kann man eine Lautstärkeregelung für die nicht vorhandenen Lautsprecher abrufen. 

Skyworth F27G1Q Altbackenes Menü Skyworth F27G1Q zweckmäßige Bedienung auf der Rückseite
(Zweckmäßiges OSD Menü & ebenso zweckmäßige Bedingung auf der Rückseite)

Fazit

Optisch macht der günstige Skyworth Monitor eine gute Figur, bei der Verarbeitung und Bedienung muss man gemessen des günstigen Preises ein paar Kompromisse in Kauf nehmen. Dafür kann eben die Bildqualität absolut überzeugen und ist nicht nur für den PC Nutzer sondern auch Besitzer der Next Generation Konsolen wie Playstation 5 oder xBox Series X nutzbar. Uns hat der recht günstige Bildschirm im Test ziemlich gut gefallen. Entscheidend ist hier aber der Import Preis, die Konkurrenz in Deutschland ist bei über 300€ auch nicht weit entfernt. 

Features

  • Gaming Monitor
  • WQHD 2560 x 1440
  • 165  Hz, 21:9
  • 350 cd/m² Helligkeit
  • AMD Freesync
YouTube Review
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentare (20)
  • TasMania

    13.03.2021, 21:17

    Den Skyworth Monitor gibt es momentan dank Gutschein aus dem EU Warenlager für einen Preis von ~247€!

    Wo ist der Gutschein?

  • Ronny

    15.03.2021, 09:24

    @TasMania: Den Skyworth Monitor gibt es momentan dank Gutschein aus dem EU Warenlager für einen Preis von ~247€!

    Wo ist der Gutschein?

    Der Gutschein funktioniert nun wieder 🙂

  • Ronny

    16.03.2021, 08:49

    @TasMania: 2560×1440 @120Hz awesome.

    Auf der PS5 ja, PC natürlich 165hz.

  • popito20

    17.03.2021, 20:09

    Heute angekommen, weiss ich nicht was ich von den Monitor halten soll. Auf der Verpackung steht QHD und nicht WQHD. Außerdem ist die Qualität fraglich. Der ging bei mir gar nicht an, alles ausprobiert mit original Kabel und sogar einen anderen. Hab sogar mit einem anderen Netzteil versucht (natürlich mit gleicher Leistung), nichts hilft. Die Frage ist ob da nicht Qualitätsprobleme mit dem Monitor gibt. Weiß ich nicht ob der Monitor lange halten wird auch wenn ich jetzt ein Ersatz bekomme.

  • Ronny

    18.03.2021, 15:01

    @popito20: Heute angekommen, weiss ich nicht was ich von den Monitor halten soll. Auf der Verpackung steht QHD und nicht WQHD. Außerdem ist die Qualität fraglich. Der ging bei mir gar nicht an, alles ausprobiert mit original Kabel und sogar einen anderen. Hab sogar mit einem anderen Netzteil versucht (natürlich mit gleicher Leistung), nichts hilft. Die Frage ist ob da nicht Qualitätsprobleme mit dem Monitor gibt. Weiß ich nicht ob der Monitor lange halten wird auch wenn ich jetzt ein Ersatz bekomme.

    Gibt es eine Versionsnummer auf der Verpackung? Klingt für mich nach einem ganz anderen Modell. Wo hast du ihn bestellt?
    Grüße Ronny

  • popito20

    18.03.2021, 18:26

    @popito20: Heute angekommen, weiss ich nicht was ich von den Monitor halten soll. Auf der Verpackung steht QHD und nicht WQHD. Außerdem ist die Qualität fraglich. Der ging bei mir gar nicht an, alles ausprobiert mit original Kabel und sogar einen anderen. Hab sogar mit einem anderen Netzteil versucht (natürlich mit gleicher Leistung), nichts hilft. Die Frage ist ob da nicht Qualitätsprobleme mit dem Monitor gibt. Weiß ich nicht ob der Monitor lange halten wird auch wenn ich jetzt ein Ersatz bekomme.

    @Ronny: Gibt es eine Versionsnummer auf der Verpackung? Klingt für mich nach einem ganz anderen Modell. Wo hast du ihn bestellt?
    Grüße Ronny

    Ist das gleiche Modell(F27G1Q). Dieses Monitor ist nur über Bangood verfügbar. Auf anderen Plattformen könnte ich ihn nicht finden. Was mir noch aufgefallen ist. Das Monitor ist schon 1 Jahr alt. Herstellungsdatum ist 30.03.2020. Ist scheinbar nicht so ganz aktuell.

  • popito20

    18.03.2021, 19:12

    Hab den von Banggood. Auf anderen Plattformen gibt es den nicht. Zumindest hab ich den nicht gefunden. Herstellungsjahr ist der 30.03.2020. Also 1 Jahr alt. Ist wohl nicht das aktuellste.

    Kommentarbild von popito20
  • Ronny

    19.03.2021, 08:52

    @popito20: Hab den von Banggood. Auf anderen Plattformen gibt es den nicht. Zumindest hab ich den nicht gefunden. Herstellungsjahr ist der 30.03.2020. Also 1 Jahr alt. Ist wohl nicht das aktuellste.

    Ok danke dir. Lässt sich momentan schwer nachvollziehen was da passiert ist. Ich hoffe das das nur ein Einzelfall ist und nicht plötzlich alle einen anderen Monitor bekommen…
    Wir können da leider auch nicht reinschauen, wenn ich aber eben auch die anderen Reviews sehe, da passte auch alles.

  • popito20

    22.03.2021, 14:31

    @TasMania: Verlinkung spinnt wieder hier der Richtige Link.

    https://www.nerdsheaven.de/anfrage/skyworth-f27g1q-privat-gaming-monitor-im-test/

    Danke für den Bericht. Ich würde den Monitor noch eine Chance geben. Ich hab ihn ja in eingeschalten Zustand noch nicht gesehen 😅. Werde sonst einen neuen Versuch starten.

  • kriza

    05.04.2021, 00:21

    Hello. Does it support 165Hz over HDMI 2.0? Danke 🙂

  • Ronny

    06.04.2021, 11:38

    @kriza: Hello. Does it support 165Hz over HDMI 2.0? Danke 🙂

    Yes it should work in FHD with 165Hz, otherwise there is an Displayport for WHQD resolution + 165Hz Output.

  • popito20

    19.04.2021, 13:37

    @TasMania: Verlinkung spinnt wieder hier der Richtige Link.

    https://www.nerdsheaven.de/anfrage/skyworth-f27g1q-privat-gaming-monitor-im-test/

    @popito20: Danke für den Bericht. Ich würde den Monitor noch eine Chance geben. Ich hab ihn ja in eingeschalten Zustand noch nicht gesehen 😅. Werde sonst einen neuen Versuch starten.

    Nach nun paar Wochen kann ich nur das Monitor weiter empfehlen. Hab ein Ersatz einen neuen Monitor von Banggood bekommen und bin bis jetzt vollkommen zufrieden.

  • Nino

    02.05.2021, 23:22

    Hey Ronny, danke für den Bericht! Hat der Monitor Löcher für die Aufnahme an einer VESA Halterung?

  • Stryke

    03.05.2021, 09:10

    Hi Nino
    Ja der Monitor hat eine VESA 100 x 100 Halterung an der Rückseite. Die wird an der selben Stelle angebracht wo der Standfuß eingehängt wird

  • Marcel

    05.08.2021, 10:17

    Ich hab mir den Monitor ebenfalls gekauft und mit einer VESA-Halterung kombiniert.

    Könnt ihr mir einen Tipp geben, wie ich die tollen Farben erhalte, welche ihr im Testbericht erwähnt? Ich hab die Standardeinstellungen auch manuell versucht anzupassen, das Bild ist jedoch durchwegs eher etwas blass und die Farben nicht besonders kräftig. Ein einfaches blau wirkt eher wie ein blasses lila; auch der Standard-Windows-Hintergrund hat einen Gelbstich. :-/

  • Ronny

    05.08.2021, 10:43

    @Marcel: Ich hab mir den Monitor ebenfalls gekauft und mit einer VESA-Halterung kombiniert.

    Könnt ihr mir einen Tipp geben, wie ich die tollen Farben erhalte, welche ihr im Testbericht erwähnt? Ich hab die Standardeinstellungen auch manuell versucht anzupassen, das Bild ist jedoch durchwegs eher etwas blass und die Farben nicht besonders kräftig. Ein einfaches blau wirkt eher wie ein blasses lila; auch der Standard-Windows-Hintergrund hat einen Gelbstich. :-/

    Wir haben bei unserem Modell nichts angepasst oder wirklich verändert. Wie oben als Kommentar schon zu lesen, scheinen unterschiedliche Chargen mit unterschiedlicher Bildqualität verkauft zu werden. Anhand des Produktionsdatums kann man es wohl auch nicht wirklich zuordnen.
    Wirklich helfen kann ich dir so leider nicht.
    Grüße Ronny

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Skyworth F27G1Q Testbericht – ab 192€ (27″ Gaming Monitor, 165Hz, WQHD Auflösung) Zum Angebot